Zur Person

Frank Richter (56) gilt als einer, der mit seiner Meinung nicht hinterm Berg hält. Aufgrund seines Werdegangs vom Streifenbeamten in Mülheim bis hin zum GdP-Landes- und Vize-Bundesvorsitzenden kennt er die politischen Lager.


Der gebürtige Essener lebt in Mülheim. 1976 trat er in den Polizeidienst ein. 1984 wurde er erstmals als Personalrat freigestellt. 1995 kam er in den Bezirkspersonalrat, wurde 2005 NRW-Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei und deren stellv. Bundesvorsitzender, ehe er 2012 zum Polizeipräsidenten in Hagen ernannt wurde.