Das aktuelle Wetter Essen 14°C
Zugverkehr

Zugbetreiber HKX startet mit Hamburg-Köln-Verbindung

01.07.2012 | 17:10 Uhr
Zugbetreiber HKX startet mit Hamburg-Köln-Verbindung
Zwischen Köln und Hamburg macht der private Zugbetreiber HKX der Deutschen Bahn ab dem 23. Juli Konkurrenz. Foto: Dirk Schuster

Essen.   Mit Haltepunkten in Düsseldorf, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen und Münster will der private Zugbetreiber HKX ab 23. Juli der Deutschen Bahn auf der Strecke Hamburg-Köln Konkurrenz machen. Der Zug pendelt dann drei Mal zwischen Hansestadt und Rheinmetropole.

Der private Zugbetreiber HKX will in drei Wochen auf der Strecke Hamburg-Köln an den Start gehen und der Deutschen Bahn erstmals auf einer wichtigen Fernstrecke Konkurrenz machen. Laut „Handelsblatt“ soll der Hamburg-Köln-Express (HKX) am 23. Juli seine Fahrt aufnehmen. Er werde bis zu drei Mal täglich zwischen der Hansestadt und der Rheinmetropole pendeln. Eine Strecke soll demnach 20 bis maximal 60 Euro kosten, ab Mittwoch sollen die Tickets im Internet gebucht werden können.

Der Höchstpreis liegt dem Bericht zufolge rund 23 Euro unter einem Ticket der Deutschen Bahn auf derselben Strecke im Intercity. Haltestellen sind in Düsseldorf, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen und Münster. Gefahren wird demnach vorerst mit Rheingold-Waggons aus den 70er-Jahren, die HKX anmietet. Der Komfort entspreche damit dem 1.-Klasse-Niveau dieser Zeit. Die Investoren haben bislang rund 16 Millionen Euro in das Projekt gesteckt. HKX hatte seinen Betriebsstart ursprünglich schon für 2010 geplant und ihn dann immer wieder verschoben. (AFP)

Kommentare
02.07.2012
18:43
Zugbetreiber HKX startet mit Hamburg-Köln-Verbindung
von dongiovanni | #8

HKX hätte das Projekt auch weiterhin verschieben sollen. Die Firma wird erst die Strecke befahren. Die Bahn zieht sich aus dem Wettbewerb zurück. HKX...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Eine schöne Radstrecke, die in die Beine geht
Mein Rad-Revier (3)
Einladung zu einer besonderen Tour: Essen, von seinen zehn Nachbarstädten aus gesehen. Teil 2: Entlang der Grenze zu Hattingen, Velbert, Heiligenhaus.
Die dritte Tochter: Kathi, die polnische Pflegekraft
Altenpflege
Änne und Rudolf Lichtenthäler sind 93 und 94 Jahre – und sehr pflegebedürftig. Die polnische Betreuungskraft Katarzyna Barwacz hilft im Haushalt.
Essener organisiert Deutschlands größte Coca-Cola-Börse
Sammler
Pfingstsonntag pilgern Fans der Marke Coca Cola - auch solche aus Malaysia und Brasilien - zur 21. Coke Convention nach Essen-Borbeck.
Zehnte Raritätenbörse auf dem Gelände der Zeche Carl
Raritätenbörse
Auf dem Gelände der Zeche Carl in Essen startet am Pfingstmontag die zehnte Ausgabe der Raritätenbörse. Experten geben kostenlose Schätzungen ab.
Die Stadt Essen will die Trinkerszene robust bekämpfen
Alkoholverbot
Rund um den Willy-Brandt-Platz in der Essen Innenstadt soll künftig großflächig ein Alkoholverbot gelten. Dabei gibt es juristische Risiken.
article
6829124
Zugbetreiber HKX startet mit Hamburg-Köln-Verbindung
Zugbetreiber HKX startet mit Hamburg-Köln-Verbindung
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/zugbetreiber-hkx-startet-mit-hamburg-koeln-verbindung-id6829124.html
2012-07-01 17:10
Deutsche Bahn, Konkurrenz, MSM, Monopolist, Financial Times Deutschland, Touristenzug
Essen