Zeuge findet Kreuz auf Lüftungsschacht – Polizei ermittelt

Das Kreuz wurde in der Nähe der Erlöserkirche gefunden.
Das Kreuz wurde in der Nähe der Erlöserkirche gefunden.
Foto: privat
Was wir bereits wissen
Ein Zeuge hat im Bereich der evangelischen Erlöserkirchengemeinde in Essen ein altes Kreuz gefunden. Die Polizei Essen ermittelt nun in dem Fall.

Essen.. Einen außergewöhnlichen Fund hat am Donnerstag ein Zeuge im Bereich der Evangelischen Erlöserkirchengemeinde in Essen-Holsterhausen gemacht: Auf einem Lüftungsschacht lag ein altes Kruzifix. Die Polizei ermittelt nun in diesem Fall, da es sich um einen Diebstahl handeln könnte.

Der Finder hatte das Kreuz am Donnerstag gegen 18 Uhr bei der Polizei abgegeben. Er hatte den Eindruck, als sei das Kreuz so platziert worden, dass es gefunden werden sollte, schildert Polizeisprecherin Tanja Horn.

Finder meldet Ansprüche an

Das Kreuz gehört nicht der Evangelischen Erlöserkirchengemeinde. „Woher es stammt, wissen wir noch nicht“, so Horn. Die Polizei gleicht nun Diebstahlsanzeigen ab – und bittet um Hinweise von Zeugen, die Angaben zu dem Kreuz oder der Person, die es abgelegt hat, machen können.

Derzeit befindet sich das Kreuz bei der Polizei. Der Finder habe Fundansprüche angemeldet, erklärt Horn, weil er nicht wolle, dass das Kreuz einfach entsorgt werde, wenn sich der Besitzer nicht ermitteln lasse. Hinweise: 0201-82 90.