Zeche Carl bittet um Licht und Lampen für ihre Tanzflächen

Altenessen..  Die Zeche Carl startet einen Hilferuf, denn die „Extraschicht“ steht vor der Tür. Am Samstag, 20. Juni, heißt es: CARL. tanzt. Alle Besucher sind eingeladen, auf das Tanzbein zu schwingen. Und damit allen auch noch ein Licht aufgeht, ist der Veranstalter auf der Suche nach gebrauchsfähigen und brauchbaren Lampen, um die Tanzbereiche zu verschönern. Erwünscht sind Steh- und Tischleuchten. Die Zeche Carl nimmt die Lampen gern als Geschenke entgegen, wenn gewünscht, gibt sie sie nach der Extraschicht wieder zurück.

Wer also ein Schätzchen hat, das die Bereiche „Lindy Hop“, „Tango“, „Tanzpalast“(hier auch gern Kronleuchter!) und Hip Hop verschönern kann, kommt zu den üblichen Öffnungszeiten vorbei und spendet oder leiht sein Licht.