Zahlreiche Baustellen auf Essens Straßen - eine Übersicht

An der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Viehofer Platz und Berliner Platz wird neuer Asphalt aufgetragen.
An der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Viehofer Platz und Berliner Platz wird neuer Asphalt aufgetragen.
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Lange geplante Arbeiten und kurzfristige Sperrungen, etwa wegen neuer Tagesbrüche, machen den Autofahrern in Essen das Leben schwer. Eine Übersicht.

Essen.. A-40-Sperrung, mehrere große Straßenbauprojekte im Stadtgebiet und jetzt auch noch Tagesbrüche: Die Zahl der Absperrungen und Umleitungen auf Essens Straßen ist derzeit hoch wie selten.

21 Baustellen zählte die „Koordinierungsstelle für Baustellen“ am Donnerstag. „Ob das mehr oder weniger sind als in den vergangenen Sommerferien, können wir nicht sagen, wir führen darüber keine Statistik“, erklärt Stadtsprecher Stefan Schulze.

Klar ist: Die Sommerferien werden stets dazu benutzt, die Straßen in Ordnung zu bringen – viele Autofahrer erinnern sich mit Schrecken an den Sommer 2013, als zeitgleich die Alfredstraße und Teile der Altendorfer Straße zu Dauerbaustellen wurden. Das brachte viel Stau und Chaos in die Stadt, mehr als im Sommer 2012, als die A40 über Woche voll gesperrt wurde.

An dieser Stelle folgt eine aktuelle Übersicht über die derzeitigen Baustellen im Stadtgebiet, jenseits der A40-Sperrung zwischen Wattenscheid-West und Huttrop, die am Samstag beginnt.

Übersicht über die derzeiten Baustellen:

Friedrich-Ebert-Straße/Viehofer Platz. Dort erneuert die Stadt bis Ende August den Fahrbahnbelag. Zwischen Schützenbahn und Turmstraße staut sich der Verkehr derzeit täglich.

Wittenbergstraße. Zwischen Wittekind- und Müller-Breslau-Straße wird ebenfalls aufwändig die Fahrbahn saniert. Die Großbaustelle wird voraussichtlich bis Ende September andauern. Betroffen sind alle Autofahrer, die von Rüttenscheid aus nach Stadtwald wollen. Der Verkehr wird einspurig geführt.

Überruhrstraße. Anfang der Woche wurde in Burgaltendorf zwischen Mölleneystraße und „Am Krählinge“ ein Tagesbruch festgestellt. Die Überruhrstraße ist mindestens bis Ende Juli an dieser Stelle komplett gesperrt.

Sommerburgstraße. Noch eine große Fahrbahn-Sanierungsmaßnahme der Stadt: Zwischen Norbertstraße / A52 und Lührmannwald wird neuer Asphalt aufgetragen. In diesem Teilabschnitt erneuert die Evag auch ihre Haltestellen, baut sie barrierefrei um. Ende der Maßnahme: Oktober 2015.

Am Zehnthof. Und noch ein Tagesbruch: In Kray musste die Straße Am Zehnthof zwischen Krayer Straße und Am Bocklerbaum gesperrt werden. Umleitungen sind ausgeschildert. Am Samstag soll die Baustelle behoben sein.

Hufelandstraße. Auch in Holsterhausen wird es eng: Am Klinikum wird gebaut, zwischen Robert-Koch-Straße und Holsterhauser Straße gibt es derzeit nur eine Fahrspur. Bis Oktober wird diese Baustelle andauern.

Weitere Baustellen. Betroffen von Arbeiten sind derzeit außerdem die Altendorfer Straße, die Straßenbahnhaltestelle „Kronenberg“ wird umgebaut. Außerdem die Heidhauser Straße (zwischen Grüne Harfe und Jacobsallee), die Essener Straße (zwischen Ernestinenstraße und Katzenbruchstraße) und weitere Straßen.