Yogakurse im Kulturzentrum Grend in Steele

Steele..  Das Grend-Bildungswerk in Steele setzt derzeit ganz auf die heilsame Wirkung der Yoga und bietet daher Kurse in unterschiedlichen Stilrichtungen an.

Beim Kundalini-Yoga ist schon am Namen der starke Bezug auf die Kundalini-Kraft erkennbar. Damit ist eine Kraft gemeint, die jedem Menschen inne wohnt. Die bewusste Atmung dient als Grundlage für die Förderung von Gesundheit, Vitalität und Kraft. Typisch für diesen Kurs sind körperliche Übungen, atemgeführte Übungsreihen kombiniert mit Ruhephasen und Meditationen, die auch summend und singend ausgeführt werden. Der Kurs beginnt am 16. Januar (Ende 27. März), freitags 10 bis 11.30 Uhr.

Die Hatha-Yoga indes hilft das Potenzial des eigenen Körpers kennen zu lernen. Yoga–Stellungen, die sogenannten Asanas, trainieren jeden Körperteil, strecken und kräftigen Muskeln und Gelenke, die Wirbelsäule und das gesamte Knochengerüst. Sie wirken auch auf die inneren Organe, Drüsen und Nerven, indem sie das ganze System gesund erhalten. Körperliche und geistige Spannungen können sich lösen und erstaunliche Energiereserven wecken. Es wird keine besondere Ausrüstung noch spezielle Kleidung benötigt. Kurstermin: 14. Januar bis 25. März; mittwochs 15.30 bis 17 Uhr im Kulturzentrum Grend, Westfalenstr. 311. Anmeldung: 85132-20, -22.