Workshop mit Rayboom in der Zeche Carl

Altenessen..  Rayboom, der mit seinem Düsseldorfer Duo „Two Abstract“ bei „Got To Dance“ für Begeisterungsstürme sorgte, zählt zur ersten Garde der Hip-Hop-Tänzer neuer deutscher Generation. Seit zehn Jahren beschäftigt er sich intensiv mit allen Urban Styles und ist Mitbegründer der Dance-Crew „Bad Newz MP“. Mit seinem fein ausbalancierten und innovativen Stil aus Basics, Flows, Technics und Isolation inspiriert er europaweit viele Tänzer und vermittelt sein Können am Tanzhaus NRW in Düsseldorf. Spaß, Groove und Musikalität stehen für ihn in jedem Unterricht an allererster Stelle.

Der Workshop findet in der Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, in Altenessen statt. Veranstalter ist die Tanzkompanie Dintje Dance aus Essen unter der Leitung der Choreografin Eloisa Mirabassi.

Samstag um 11 Uhr geht es los mit den Hip-Hop-Kids & Teens, es folgt um 12.15 Uhr der Workshop für alle Jugendlichen ab 16 und Erwachsene. Sonntag folgt dann ab 13.30 Uhr Hip-Hop-Kids & Teens und ab 14. 45 Uhr Workshop für alle.

Tänzerische Vorerfahrung ist überhaupt nicht gefragt – dafür aber Spaß am Tanzen und an sehr coolen Moves. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Anmeldung unter 7 59 44 22 und eloisamirabassi@web.de; Gebühr: 25 Euro für Kinder bis 15 Jahre, 35 Euro für Jugendliche und Studenten, 50 Euro für Erwachsene (ermäßigt 35 Euro).