Das aktuelle Wetter Essen 9°C
Essen

Wo Burger „Geißbock“ und „Wurzelsepp“ heißen

31.10.2012 | 00:08 Uhr
Funktionen
Wo Burger „Geißbock“ und „Wurzelsepp“ heißen
Linda Fink kellnert am 29. Oktober 2012 im Burger Restaurant Hans im Glück in Essen Rüttenscheid. Foto: Sebastian Konopka / WAZ FotoPoolFoto: Sebastian Konopka

Was haben der „Geißbock“, der „Glücksschmied“ und der „Wurzelsepp“ gemeinsam? Sie sind alle umhüllt von einem Brötchen und finden sich auf der Speisekarte von „Hans im Glück“, dem neuen Burger-Grill-Laden an der Rüttenscheider Straße 203, der das „Oliv“ beerbt hat. Die Namen der Speisen klingen dabei nicht nur interessant, sondern erweisen sich auch nach der Bestellung als außergewöhnlich und Fast-Food-untypisch. Vorbei die Zeiten von schnöden Cheese- und Chicken-Burgern, denn sowohl die Namensgeber als auch die Köche von „Hans im Glück“ haben sich ziemlich viel einfallen lassen. So kommt der „Geißbock“ mit Ziegenkäse und Feigensoße, der „Glücksschmied“ mit Heumilchkäse und roter Pfeffersoße und der „Wurzelsepp“ ganz vegetarisch mit Walnuss-Bratling und Nüssen und Sprossen daher. Klingen alle zu gesund für Burger? Sind sie auch. Selbst die Mayonnaise enthält weniger Fett als üblich und ist, wie viele andere Soßen, hausgemacht. „Und die Brötchen können individuell ausgesucht werden; Sauerteigbrötchen, Vollkornbrötchen oder Sesambagel stehen zur Auswahl“, erklärt Geschäftsführer Darius Panah das Baukasten-Prinzip, das bereits in Köln, Wuppertal und zwei Mal in München aufging.

Wer bislang dachte, das Adjektiv „gesund“ würde nicht auf das amerikanische Traditionsgericht zutreffen, der wird bei „Hans im Glück“ eines Besseren belehrt. Aber warum der Name? „Wir möchten unseren Gästen mit unseren Burgern einen besonderen Moment des Glücks schenken“, erklärt Panah die Philosophie.

Von Julia Bodlin

Kommentare
Aus dem Ressort
18-Jähriger entdeckt brennenden Kinderwagen im Hausflur
Feuer
Ein 18-Jähriger hat in einem Hausflur in Essen-Altenessen einen brennenden Kinderwagen entdeckt. Drei Kinder mussten vorsorglich ins Krankenhaus.
Neue Sachbücher über Essen und seine Geschichte(n)
Buch-Tipps
Sachliteratur mit Essen-Bezug: Hier gibt’s unsere Auswahl der 2014 erschienenen Bücher. Geschichte und Geschichten aus guten und schlechten Zeiten.
20-Jähriger zersticht dutzende Reifen und droht mit Messer
Polizei
Ein 20-Jähriger hat in Essen-Katernberg dutzende Autoreifen zerstochen. Der alkoholisierte Mann hat zudem Zeugen mit einem Messer bedroht.
Wachsende Brutalität - Kinderschutzbund Essen schlägt Alarm
Kinder
Wachsende Brutalität gegenüber Kindern, überforderte Eltern und fehlende Bildung – mit Sorge beobachtet der Essener Kinderschutzbund die Entwicklung.
Unbekannte Räuber schlagen und treten 25-Jährigen in Essen
Raub
Die Polizei ermittelt in zwei Raubfällen: Unbekannte raubten einen 25-Jährigen aus. Auch ein Disco-Besucher (19) wurde geschlagen.
Fotos und Videos
Concerto di Natale
Bildgalerie
Weihnachtskonzert
Glühweinfahrt mit der Hespertalbahn
Bildgalerie
Hespertalbahn