Wir verlosen Plätze an Essens längster Menü-Tafel

„Essen.....verwöhnt“: Rainer Bierwirth (M.) mit Yavus Cagritekin (l.) und Agid Hussein vom La Turka.
„Essen.....verwöhnt“: Rainer Bierwirth (M.) mit Yavus Cagritekin (l.) und Agid Hussein vom La Turka.
Foto: Funke Foto Services
Vom 17. Juni bis 21. Juni verwandelt sich die Kettwiger in eine Gourmet-Meile. Dann heißt es „Essen... verwöhnt. Wir verlosen besondere Menü-Plätze.

Essen.. Vom 17. Juni bis 21. Juni verwandelt sich die Kettwiger Straße in eine Gourmet-Meile. Dann heißt es „Essen... verwöhnt“ in der Innenstadt: 23 Gastronomen kreieren fünf Tage lang unter freiem Himmel Trendgerichte sowie Klassiker aus der Küche. Dabei lässt sich über Genuss philosophieren, während man sich gegenseitig Speisen empfiehlt. Für die 17. Auflage haben sich die Organisatoren um Rainer Bierwirth etwas Besonderes einfallen lassen: Zwischen Lichtburg und Marktkirche soll am Mittwoch, 17. Juni, eine 200 Meter lange Tafel mit 600 Gästen entstehen. Diese werden gegen 17.30 Uhr zu Tisch gebeten, die Gastronomen werden frisch vor Ort zubereitete Dreigang-Menüs servieren – mit Wein und Bier. Sie können an der längsten Tafel der Stadt sitzen, deren Plätze nicht käuflich zu erwerben sind: Die WAZ verlost 5 mal 2 Plätze. Wollen Sie mitessen? Dann schicken Sie Mittwoch, 12 Uhr, eine Mail mit Namen, Adresse und Telefonnummer an gewinnen.essen@waz.de.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE