Wie die Großen – nur in klein

Rund 200 Termine stehen für das Kinderprinzenpaar Miguel I. und Celina I. in der Session auf dem Programm. Doch trotz des streng durchgetakteten Terminkalenders machen die beiden Zehnjährigen nicht den geringsten Anschein, gestresst zu sein. Ganz im Gegenteil: Sichtbar stolz und gut gelaunt ziehen sie von einem Termin zum nächsten – immer behangen mit zahlreichen Orden und in voller Montur. Bis so ein Tag richtig beginnt, verbringt Celina I. fast zwei Stunden im Badezimmer. Haare aufdrehen, schminken, anziehen – das braucht eben seine Zeit. Aber: „Genau so habe ich mir das vorgestellt. Für mich hat sich mit dem Amt der Kinderprinzessin ein Traum erfüllt“, berichtet Celina I.
Bei all dem Wirbel um ihre Personen und dem Rampenlicht, in dem die beiden seit Wochen stehen, sind Miguel I. und Celina I. auf dem Teppich geblieben. Und ein ganz kleines bisschen freuen sie sich sogar auf das Ende der Session. Miguel wird wieder mehr Zeit fürs Fußballspielen und Fahrradfahren haben, Celina freut sich auf ein Helene Fischer-Konzert.