Wichteltal: Tag der offenen Tür

Überruhr..  „Tag der offenen Tür“ im Tier- und Ziegengehege Wichteltal. Wie immer an Ostersamstag stellen die Macher ihre Einrichtung vor und bieten die Möglichkeit zu einem Blick hinter die Kulissen. So ist der übernächste Samstag, 4. April, von 15-19 Uhr fest in der Hand derer, die sich für Ziegen interessieren. So gibt es ein betreutes Ziegenfüttern, Stockbrotbacken für Kinder und bei Bedarf detaillierte Führungen unter Leitung von Alex Kirstein über das Vereinsgelände. Höhepunkt ist die feierliche Entzündung eines großen Osterfeuers gegen 16 Uhr. Verbunden ist der Tag mit einer kleinen Feier zum Zehnjährigen, denn am 16. März 2005 wurde das „Tiergehege Wichteltal“ gegründet.

Spenden sind möglich

Neu dabei seit wenigen Tagen: „Schröder“, eine achtjährige Zwergziege, die es von einem Dachdeckerbetrieb aus Wuppertal nach Essen gezogen hat.

Wer die Betreiber unterstützen möchte, der kann natürlich gerne etwas spenden. Bankverbindung: Tiergehege Wichteltal IBAN: DE09 3605 0105 0001 3134 02 BIC: SPESDE3EXXX Sparkasse Essen (BLZ 360 501 05)