Das aktuelle Wetter Essen 19°C
Lokales

Vierter Bauabschnitt an der Alfredstraße beginnt am Montag

25.08.2013 | 11:00 Uhr
Vierter Bauabschnitt an der Alfredstraße beginnt am Montag
Foto: Joerg Schimmel

Essen. Bisher ist die Stadt im Zeitplan: In der kommenden Woche startet somit der vierte und vorletzte Bauabschnitt der Fahrbahnerneuerung auf der Alfredstraße . Für die Fräs- und Asphaltarbeiten wird die B224 in Richtung Bredeney zwischen Norbertstraße und der A 52-Auffahrt komplett gesperrt. Die Vollsperrung beginnt am Montag, 26. August, und dauert bis Montag, 2. September.

Gleichzeitig endet die Sperrung des dritten Bauabschnitts im Bereich zwischen Krawehlstraße und der Norbertstraße. Hier wird ein Fahrstreifen in Fahrtrichtung Bredeney im Laufe des Montags wieder freigegeben. Auch wer von der Innenstadt auf die A 52 Richtung Düsseldorf will, braucht ab diesem Zeitpunkt nicht mehr über die Margarethenhöhe fahren, sondern kann wieder den gewohnten Weg über die Norbertstraße (an der Messe vorbei) nehmen.

Umleitungen sind ausgeschildert

Die im Bereich des neuen Sperrungsabschnitts abgehenden Seitenstraßen sind von der Norbertstraße aus erreichbar. Der Bauabschnitt kann über die Norbertstraße und die Parallelfahrbahn A52 auch relativ einfach und komfortabel direkt umfahren werden. Eine weiträumige Umleitung erfolgt über die Straßen: Hohenzollernstraße - Richard-Wagner Straße - Wittenbergstraße - Stadtwaldplatz - Frankenstraße. Die Umleitungen sind ausgeschildert und die Verkehrsteilnehmer werden zusätzlich mit Hinweistafeln rechtzeitig auf die Baustellensituation aufmerksam gemacht. In dem gesperrten Abschnitt der Alfredstraße ist kein Anlieferungs-, Durchgangs- und Anliegerverkehr möglich. Die Stadt weist darauf hin, dass die Anlieger frühzeitig über die Sperrungen informiert worden sind.

Weitere Hinweis: Der eine bislang freigegeben Fahrstreifen der Alfredstraße Richtung Innenstadt bleibt auch nächste Woche weiter frei. Hintergrund der großen Baumaßnahme: Die Stadt Essen nutzt die Sommerferien, um die Alfredstraße in Rüttenscheid zu sanieren. So werden nicht nur die alten Straßenschäden beseitigt, sondern auch die Lärmwerte an der Hauptverkehrsstraße gesenkt. Innerhalb von acht Wochen wird die Fahrbahn zwischen der Krawehlstraße und der A 52 mit lärmoptimierten Asphalt (LOA) erneuert.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Brand über dem Café Ruhrblick
Bildgalerie
Feuerwehr
Gast im Müllheizkraftwerk
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Besuch im Essener Dom
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
1000 Herzen Triathlon
Bildgalerie
Triathlon
article
8352877
Vierter Bauabschnitt an der Alfredstraße beginnt am Montag
Vierter Bauabschnitt an der Alfredstraße beginnt am Montag
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/vierter-bauabschnitt-an-der-alfredstrasse-beginnt-id8352877.html
2013-08-25 11:00
Bauabschnitt, Alfredstraße, Essen, Lärm, Fahrbahnerneuerung, Asphaltarbeiten, B224, Düsseldorf, A52
Essen