VHS-Kurs beleuchtet das digitale Ich

Stadtmitte..  Der vierwöchige Online-Kurs „Mein digitales Ich“ der Bremer Volkshochschule (VHS), der Hamburger VHS und der FH Lübeck startet am Donnerstag, 28. Mai. Der Kurs ist offen für alle, die ihre Online-Identität gestalten und gezielt nutzen möchten. Die VHS Essen begleitet den Kurs mit einer so genannten MOOCbar. Dieser Workshop findet am 2., 9. und 16. Juni jeweils um 19 Uhr statt. An diesen Terminen treffen sich die Teilnehmer an der VHS, Burgplatz 1, um mit dem Experten Hans Wittek Extra-Themen zu besprechen. Vom Kursraum aus hat die Gruppe Gelegenheit, sich per Live-Chat an einer Expertendiskussion zu beteiligen. Die Teilnahme am Online-Kurs „Mein digitales Ich“ einschließlich MOOCbar der VHS Essen ist kostenlos. Man braucht lediglich einen Internetzugang, rund zwei Stunden Zeit pro Woche und erste Erfahrung in sozialen Netzwerken, zum Beispiel auf Facebook. Für die MOOCbar ist eine Anmeldung erforderlich: weitere Informationen zum Kurs und Anmeldung unter www.bit.ly/ichMOOC

Es geht um die Fragen: Wer will ich im Web sein? Wer kann welche Informationen über mich sehen? Kann ich das beeinflussen? Wie trenne ich Berufliches und Privates? Auch wer schon länger in den sozialen Netzwerken aktiv ist, stellt sich solche Fragen, die im Kurs beantwortet werden.