VHS eröffnet Semester am Sonntag

Die Volkshochschule eröffnet das neue Semester am nächsten Sonntag, 8. Februar. Thema des Halbjahres wird „Wasser“ sein. Es wird auf ganz unterschiedliche Art thematisiert in der Semestereröffnung: Literarisch, musikalisch, optisch, akustisch und in Gesprächen. Eingeleitet wird das Programm durch das Videoprojekt „Agua Viva“ des Künstlers Jens J. Meyer. Daran anschließend trägt Jörg Mascherrek Gedichte und Kurzgeschichten rund ums Thema „Wasser“ vor. Den musikalischen Teil bestreiten Anke Pan und Hans-Günther Weber. Die junge Pianistin spielt die „Wassermusik“ für Klavier von Maurice Ravel, während Hans-Günther Weber die „Regentropfenprélude“ von Frédéric Chopin präsentiert. Im Anschluss daran gibt es ein Radiofeature zum Niederfeldsee in Altendorf, das Schüler der Gesamtschule Bockmühle mit der VHS produziert haben. Den Abschluss des Programms bildet eine Talkrunde zum Thema „Essens Wege zum Wasser“. 11 bis 13 Uhr, Eintritt frei, alle Bürger sind herzlich willkommen. Um Anmeldung wird gebeten unter 88-43100