Versuchter Raubüberfall am Nachttresor in Essener Innenstadt

Die Polizei Essen bittet um Hinweise zu einem Räuber, der in der Innenstadt zwei Angestellte überfallen wollte.
Die Polizei Essen bittet um Hinweise zu einem Räuber, der in der Innenstadt zwei Angestellte überfallen wollte.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Ein Unbekannter hat am Montagabend versucht, zwei Angestellte zu überfallen, die in einen Nachttresor Geld einwarfen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Essen.. Nach einem versuchten Überfall auf zwei Geldboten am Montagabend in der Essener Innenstadt fahndet die Polizei nach einem bewaffneten Räuber. Laut Polizei bedrohte der Täter gegen 19.40 Uhr zwei Angestellte, die Einnahmen eines Geschäftes in den Nachttresor eines Geldinstituts an der Rathenaustraße eingeworfen hatten.

Der Mann forderte das Bargeld, doch das hatten die Angestellten schon in den Nachttresor geworfen. Daraufhin flüchtet der Täter ohne Beute über die Rathenaustraße.

Das Raubkommissariat der Polizei Essen ermittelt in dem Fall und bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0201-8290 zu melden.