Verschlechterung

Kanalbau Walpurgistal. Die Stadtwerke haben nur die Verantwortung übernommen, dass es an der Baustelle zu keiner Verschlechterung der Entwässerungslage kommt. Die Lage ist lange schon unbefriedigend. Eine Verbesserung steht jedoch erst einmal nicht an. Die Baustelle im Tal soll allerdings als Legitimation dafür herhalten, dass in Rüttenscheid im Bereich Veronikastraße weitere Baugenehmigungen erteilt werden können. Dem Tal droht eine Verschlechterung der Abwasserlage, wenn wegen der Baustelle weitere Bodenversiegelungen und weitere Verbraucher in Süd-Rüttenscheid Baugenehmigungen erhalten sollten. Der Protest der Bürger dagegen kam mehrfach zum Ausdruck. Die Stadtwerke bedauerten auf der Informationsveranstaltung: Sie seien da die falschen Ansprechpartner, ihnen seien die Hände gebunden. Die „Herren des Verfahrens“ aus der Politik und Verwaltung haben sich den Bürgern bislang noch nicht gestellt. Die Bürger hoffen, dass sich das bald ändert.