Vermisster Senior (85) tot am Ruhrufer in Essen gefunden

Die Polizei hatte großräumig nach dem Vermissten gesucht.
Die Polizei hatte großräumig nach dem Vermissten gesucht.
Foto: WAZ FotoPool
Zwei Kanufahrer entdeckten den Leichnam des 85-jährigen Mannes aus Bergerhausen in einem Gebüsch am Ruhrufer. Kein Hinweis auf Fremdverschulden.

Essen.. Der vermisste Mann aus Bergerhausen, den die Polizei seit dem vergangenen Mittwoch im gesamten Stadtgebiet mit Spürhunden und Hubschraubern gesucht hat (wir berichteten), ist tot. Angehörige hatten die Polizei alarmiert, nachdem der Pflegedienst den 85-jährigen Klaus S. nicht in seiner Wohnung angetroffen hatte. Sie befürchteten, der Senior könne ohne seine Medikamente orientierungslos herumirren.

Am Freitagnachmittag wurde Klaus S. gefunden. Zwei Kanusportler entdeckten den Leichnam gegen 17.20 Uhr in einem Gebüsch am Ruhrufer etwa zwei Kilometer flussabwärts des Baldeneysees. Nachdem Klaus S. identifiziert wurde, konnten seine Angehörigen verständigt werden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen zurzeit nicht vor.