Vermisstenfälle in Essen

2013 wurden in Essen 1374 Menschen bei der Polizei als vermisst gemeldet, ein Jahr später gab es 1238 Anzeigen. Darunter sind auch vermisste Teenager, die für ein paar Tage untertauchten.

Während ein vermisstes Kind sofort einen Einsatz der Polizei auslöst, haben Erwachsene grundsätzlich das Recht ihren Aufenthaltsort selbst zu bestimmen.

Aber auch hier gibt es Fälle, in denen die Polizei umgehend reagiert: Bei Gefahr für Leib und Leben, sagt Polizeisprecher Marco Ueberbach. Wenn es etwa Anhaltspunkte für eine Straftat oder einen Suizid gibt oder es sich um hilflose, kranke oder orientierungslose Personen handelt.