Verkauf eines der Häuser steht noch aus

Langsam kommt etwas Bewegung an die Baumstraße, immerhin werden erste Gespräche geführt. „Wir sind hier noch am Anfang (...) und glauben, dass dieser Bereich von Rüttenscheid durch die Baumaßnahme weiter an Attraktivität gewinnt“, so Sprecher Dirk Pomplun. Neben der Einigung mit der Mieterin stehe auch noch der Verkauf eines der Häuser aus. Bislang hatten sich die Eigentümer dazu nicht bereit erklärt. Hier gebe es Überlegungen, wie man das Neubauprojekt trotz eines Nicht-Erwerbs umsetzen könne. Pomplun: „Von Anfang an wollten die Stadtwerke nie als Bauherr auftreten. Gleichwohl wollte man die Planung (...) mit begleiten.“