Das aktuelle Wetter Essen 17°C
Ermittlungen

Ursache für berstenden Boiler in Essen gefunden - Handwerker montierte falsches Ersatzteil

16.10.2012 | 14:29 Uhr
Ursache für berstenden Boiler in Essen gefunden - Handwerker montierte falsches Ersatzteil
Bei einer Explosion in der Essener Innenstadt wurden am Sonntagabend ein Mieter schwer, zwei weitere leicht verletzt.

Essen.   Offenbar ist der Fehler eines Handwerkers die Ursache für die Verpuffung in einem Mehrfamilienhaus am Sonntag in Essen. Der Mann montierte an einem defekten 80-Liter-Boiler im Badezimmer einer Wohnung ein defektes Ersatzteil, was das Unglück auslöste. Wegen fahrlässiger Körperverletzung wird ermittelt.

Nach dem Bersten eines Boilers in einer Wohnung am Kopstadtplatz am Sonntagabend haben Brandermittler der Polizei mit Unterstützung eines Sachverständigen die Ursache ermittelt . Offenbar hatte ein Handwerker das defekte 80-Liter-Gerät im Badezimmer am Unglückstag reparieren wollen und dabei eine falsche Ablaufarmatur eingesetzt.

Meldung
Heißwasserboiler explodiert in Wohnung - mehrere Verletzte

In einer Essener Wohnung kam es am Sonntagabend zu einer Explosion. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der Bewohner schwer verletzt. Zwei...

Das Ersatzteil führte offenbar zum Bersten des Boiler. In den Haus entstand eine Verpuffung. Die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzungen laufen.

Türen sprangen aus ihren Schlössern

Ein 50-jähriger Mieter der Wohnung im fünften Stock hatte bei dem Unglück schwere Verbrühungen erlitten , zwei Frauen (28 und 30) wurden leicht verletzt. Die Druckwelle riss Zimmerwände ein, die Fenster barsten und ließen Splitter auf die Straße regnen. Auf zwei Etagen sprangen die Wohnungstüren aus ihren Schlössern. Einige vor dem Haus parkende Autos wurden durch Glassplitter beschädigt.

Kommentare
16.10.2012
23:33
Ursache für berstenden Boiler in Essen gefunden - Handwerker montierte falsches Ersatzteil
von pedder59 | #5

Damit sich jeder ein Bild von der Gewalt machen kann, die "Mythbusters" haben solch ein Ding mal...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Reaktion auf Straßenschäden: Tempo 30 auf Essener Landstraße
Straßenschäden
Der Straßenbelag ist in Teilbereichen der Laupendahler Landstraße zwischen Kettwig und Werden so marode, dass dort nun Tempo 30 vorgeschrieben ist.
Nagelstudio-Boom trotz Dumpinglöhnen und Gesundheitsrisiken
Wirtschaft
Die Zahl der Nagelstudios steigt steigt. Doch die Branche hat auch Schattenseiten wie Dumpinglöhne und Gesundheitsrisiken für Kunden und Mitarbeiter
DJK-Betreuer soll drei Kinder „unsittlich angefasst“ haben
Missbrauchsvorwürfe
Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen einen Betreuer der DJK Adler Union Frintrop schließt die Staatsanwaltschaft weitere Anzeigen nicht aus.
Paar eröffnet Studio „Time 4 Pain Tattoo“ in Essen-Steele
Tätowierungen
Christiane Wronka und Marcel Kaselovski wagen den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnen am 1. Juni an der Krayer Straße 33 ihr Tattoo-Studio.
Funke Mediengruppe setzt Schlussstein im Essener Univiertel
Städtebau
Wenn die Funke Mediengruppe Ende 2017 ihr „Media Office“ beziehen wird, ist die einstige Brachfläche zwischen Campus und City vollständig bebaut.
article
7199100
Ursache für berstenden Boiler in Essen gefunden - Handwerker montierte falsches Ersatzteil
Ursache für berstenden Boiler in Essen gefunden - Handwerker montierte falsches Ersatzteil
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/ursache-fuer-berstenden-boiler-in-essen-gefunden-handwerker-montierte-falsches-ersatzteil-id7199100.html
2012-10-16 14:29
Feuerwehr, Explosion, Polizei, Boiler, Trümmer
Essen