Das aktuelle Wetter Essen 5°C
Hochschule

Uni Duisburg/Essen schneidet im Studienführer besser ab

29.05.2012 | 17:05 Uhr
Uni Duisburg/Essen schneidet im Studienführer besser ab
Die Uni Duisburg-Essen erreicht im aktuellen Ranking bei 13 von 24 Fächern Spitzenwerte.Foto: Hans Blossey

Duisburg/Essen.   Die Uni Duisburg-Essen hat ihr insgesamtes Abschneiden im wichtigsten Hochschul-Ranking Deutschlands, dem „Zeit Studienführer“, im Vergleich zum Vorjahr leicht verbessern können. Der Studienführer wird jährlich neu aufgelegt und enthält das viel beachtete Ranking des „Centrums für Hochschulentwicklung“ (CHE).

Während im Vorjahr zehn von 23 Fächern an der Universität Duisburg-Essen Spitzenwerte in einzelnen Kategorien erreichen konnten, sind es im aktuellen Studienführer immerhin 13 von gemessenen 24 Fächern. Die einzelnen Ergebnisse:

Fach Politikwissenschaft:
Kategorie „Forschungsgelder“: Sehr gute Bewertung („Spitzengruppe“, 1)
Kategorien „Studierbarkeit“ und „Forschungsreputation“: Mittlere Bewertung („Mittelgruppe“, 2)
Kategorien „Studiensituation insgesamt“ und „Internationale Ausrichtung“: Schwache Bewertung („Schlussgruppe“, 3)

Soziologie:
Forschungsgelder: 1
Methodenausbildung und Forschungsreputation: 2
Situation insgesamt und Studierbarkeit: 3

Kommunikationswissenschaft:
Forschungsgelder: 2
Internationale Ausrichtung: 3

Medienwissenschaft:
Situation insgesamt und Studierbarkeit: 1
Medienlabore: 2
int. Ausrichtung: 3

Sozialarbeit:
Forschungsgelder: 1
Studierbarkeit und Reputation bei Professoren: 2
Situation insgesamt und Praxisbezug: 3

Erziehungswissenschaft:
Betreuung, Wissenschaftliche Veröffentlichungen und Forschungsgelder: 2
Situation insgesamt und Bibliotheksausstattung: 3

Medizin:
Betreuungsrelation, Zitationen und Forschungsreputationen: 2
Situation insgesamt, Betreuung durch Lehrende, Verzahnung Vorklinik-Klinik: 3

Sport Lehramt:
Wissenschaftliche Veröffentlichung: 1
Forschungsgelder, Schulpraxis, Sportstätten und Situation insgesamt: 2

Maschinenbau:
Betreuung, Forschungsgelder, Forschungsreputation: 2
Situation insgesamt und Ausstattung Praktikumsplätze: 3

Elektrotechnik:
Situation insgesamt, Betreuung, Ausstattung Praktikumslabore, Forschungsgelder, Reputation: 2

Bauingenieurwesen:
Situation insgesamt, Reputation, Betreuung: 2
Forschungsgelder, Ausstattung Praktikumslabore: 3

Biologie: Ausstattung Praktikumslabore: 1
Zitationen, Betreuung, Situation insgesamt: 2
Forschungsgelder: 3

Biologie Lehramt:
Ausstattung Praktikumslabore 1
Betreuung, Situation insgesamt, Studierbarkeit, Schulpraxis: 2

Chemie
Ausstattung Praktikumslabore: 1
Zitationen, Betreuung: 2
Forschungsgelder, Situation insgesamt: 3

Physik:
Situation insgesamt, Betreuung: 1
Ausstattung Praktikumslabore, Forschungsgelder: 2
Zitationen: 3

Mathe:
Forschungsgelder: 1
Betreuung, wiss. Veröffentlichungen: 2
Situation gesamt, IT-Infrastruktur: 3

Germanistik Lehramt:
Bibliothek-Ausstattung: 2
Situation gesamt, Betreuung, Studierbarkeit: 3

Germanistik:
Forschungsgelder: 2
Situation gesamt, Betreuung, Bib-Ausstattung: 3

Anglistik:
Int. Ausrichtung: 1
Situation gesamt, Betreuung, Bib-Ausstattung, Forschungsgelder: 2

Anglistik Lehramt:
Situation gesamt, Betreuung, Studierbarkeit: 2
Bib-Ausstattung: 3

Romanistik:
Betreuung, int. Ausrichtung: 2
Situation gesamt, Forschungsgelder: 3

Betriebswirtschaftslehre:
Int. Ausrichtung, Forschungsgelder, Reputation: 2
Situation gesamt, Studierbarkeit: 3

Wirtschaftsingenieurwesen:
Situation gesamt, Studierbarkeit: 1
Ausstattung Praktikumslabore, int. Ausrichtung: 2

Informatik:
Reputation, Forschungsgelder: 2
IT-Infrastruktur, Betreuung, Situation insgesamt: 3

Martin Spletter


Kommentare
30.05.2012
19:21
Bitte recherchieren...
von Jakobskaffee | #1

Es ist manchmal unglaublich, wie schnell die WAZ Pressemitteilungen veröffentlicht. Teilweise schmückt sich die Hochschule mit Daten von den letzten beiden Jahren. Verschwiegen wird leider die sehr hohe Anzahl an Kriterien, in denen die UDE bundesweit hintere Ränge einnimmt. Da sind die aktuellen Kriterien schon fast wie Stecknadeln im Heuhaufen...

Umfrage
Die A40 und A52 im Essener Osten sind seit Mittwochabend gesperrt. Dort muss ein alter Bergbauschacht verfüllt werden. Wie reagieren Sie?

Die A40 und A52 im Essener Osten sind seit Mittwochabend gesperrt. Dort muss ein alter Bergbauschacht verfüllt werden. Wie reagieren Sie?

 
Aus dem Ressort
Das Asbachtal in Kupferdreh
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Im Asbachtal in Kupferdreh geht Essen ins Bergische Land über.
Leiden mit Jesus auf dem Kreuzweg
Karfreitag
Karfreitag im Essener Ostviertel: Voller Emotionen stellen Mitglieder der Italienischen Gemeinde den Leidensweg des Heilands nach, der im Elisenpark gekreuzigt wird. Das Spektakel der 70 Darsteller geht vielen Zuschauern sehr nah
Verfolgungsjagd in Essen: Polizisten stellen Autodieb
Polizei
Zunächst mit dem Auto und dann zu Fuß floh ein Autodieb in Essen vor der Polizei.
Lieber AED als SPD
Kommunalwahl
SPD oder AED, Volkspartei oder Splittergruppe? Muhammet Balaban, der Spitzenkandidat der neuen Allianz Essener Demokraten, hat sich entschieden.
Nichts rollt mehr
Bergbauschacht
Die Sperrung der A40 und der A52 im Autobahnkreuz Essen-Ost sorgt für Dissens: Ginge es nach der Stadt, würde eine Spur wieder geöffnet. Rund 16 Tage sollen das Verfüllen des alten Schachts unter der A40 dauern.