Das aktuelle Wetter Essen 10°C
Hochschule

Uni Duisburg/Essen schneidet im Studienführer besser ab

29.05.2012 | 17:05 Uhr
Funktionen
Uni Duisburg/Essen schneidet im Studienführer besser ab
Die Uni Duisburg-Essen erreicht im aktuellen Ranking bei 13 von 24 Fächern Spitzenwerte.Foto: Hans Blossey

Duisburg/Essen.   Die Uni Duisburg-Essen hat ihr insgesamtes Abschneiden im wichtigsten Hochschul-Ranking Deutschlands, dem „Zeit Studienführer“, im Vergleich zum Vorjahr leicht verbessern können. Der Studienführer wird jährlich neu aufgelegt und enthält das viel beachtete Ranking des „Centrums für Hochschulentwicklung“ (CHE).

Während im Vorjahr zehn von 23 Fächern an der Universität Duisburg-Essen Spitzenwerte in einzelnen Kategorien erreichen konnten, sind es im aktuellen Studienführer immerhin 13 von gemessenen 24 Fächern. Die einzelnen Ergebnisse:

Fach Politikwissenschaft:
Kategorie „Forschungsgelder“: Sehr gute Bewertung („Spitzengruppe“, 1)
Kategorien „Studierbarkeit“ und „Forschungsreputation“: Mittlere Bewertung („Mittelgruppe“, 2)
Kategorien „Studiensituation insgesamt“ und „Internationale Ausrichtung“: Schwache Bewertung („Schlussgruppe“, 3)

Soziologie:
Forschungsgelder: 1
Methodenausbildung und Forschungsreputation: 2
Situation insgesamt und Studierbarkeit: 3

Kommunikationswissenschaft:
Forschungsgelder: 2
Internationale Ausrichtung: 3

Medienwissenschaft:
Situation insgesamt und Studierbarkeit: 1
Medienlabore: 2
int. Ausrichtung: 3

Sozialarbeit:
Forschungsgelder: 1
Studierbarkeit und Reputation bei Professoren: 2
Situation insgesamt und Praxisbezug: 3

Erziehungswissenschaft:
Betreuung, Wissenschaftliche Veröffentlichungen und Forschungsgelder: 2
Situation insgesamt und Bibliotheksausstattung: 3

Medizin:
Betreuungsrelation, Zitationen und Forschungsreputationen: 2
Situation insgesamt, Betreuung durch Lehrende, Verzahnung Vorklinik-Klinik: 3

Sport Lehramt:
Wissenschaftliche Veröffentlichung: 1
Forschungsgelder, Schulpraxis, Sportstätten und Situation insgesamt: 2

Maschinenbau:
Betreuung, Forschungsgelder, Forschungsreputation: 2
Situation insgesamt und Ausstattung Praktikumsplätze: 3

Elektrotechnik:
Situation insgesamt, Betreuung, Ausstattung Praktikumslabore, Forschungsgelder, Reputation: 2

Bauingenieurwesen:
Situation insgesamt, Reputation, Betreuung: 2
Forschungsgelder, Ausstattung Praktikumslabore: 3

Biologie: Ausstattung Praktikumslabore: 1
Zitationen, Betreuung, Situation insgesamt: 2
Forschungsgelder: 3

Biologie Lehramt:
Ausstattung Praktikumslabore 1
Betreuung, Situation insgesamt, Studierbarkeit, Schulpraxis: 2

Chemie
Ausstattung Praktikumslabore: 1
Zitationen, Betreuung: 2
Forschungsgelder, Situation insgesamt: 3

Physik:
Situation insgesamt, Betreuung: 1
Ausstattung Praktikumslabore, Forschungsgelder: 2
Zitationen: 3

Mathe:
Forschungsgelder: 1
Betreuung, wiss. Veröffentlichungen: 2
Situation gesamt, IT-Infrastruktur: 3

Germanistik Lehramt:
Bibliothek-Ausstattung: 2
Situation gesamt, Betreuung, Studierbarkeit: 3

Germanistik:
Forschungsgelder: 2
Situation gesamt, Betreuung, Bib-Ausstattung: 3

Anglistik:
Int. Ausrichtung: 1
Situation gesamt, Betreuung, Bib-Ausstattung, Forschungsgelder: 2

Anglistik Lehramt:
Situation gesamt, Betreuung, Studierbarkeit: 2
Bib-Ausstattung: 3

Romanistik:
Betreuung, int. Ausrichtung: 2
Situation gesamt, Forschungsgelder: 3

Betriebswirtschaftslehre:
Int. Ausrichtung, Forschungsgelder, Reputation: 2
Situation gesamt, Studierbarkeit: 3

Wirtschaftsingenieurwesen:
Situation gesamt, Studierbarkeit: 1
Ausstattung Praktikumslabore, int. Ausrichtung: 2

Informatik:
Reputation, Forschungsgelder: 2
IT-Infrastruktur, Betreuung, Situation insgesamt: 3

Martin Spletter

Kommentare
30.05.2012
19:21
Bitte recherchieren...
von Jakobskaffee | #1

Es ist manchmal unglaublich, wie schnell die WAZ Pressemitteilungen veröffentlicht. Teilweise schmückt sich die Hochschule mit Daten von den letzten beiden Jahren. Verschwiegen wird leider die sehr hohe Anzahl an Kriterien, in denen die UDE bundesweit hintere Ränge einnimmt. Da sind die aktuellen Kriterien schon fast wie Stecknadeln im Heuhaufen...

Aus dem Ressort
18-Jähriger entdeckt brennenden Kinderwagen im Hausflur
Feuer
Ein 18-Jähriger hat in einem Hausflur in Essen-Altenessen einen brennenden Kinderwagen entdeckt. Drei Kinder mussten vorsorglich ins Krankenhaus.
Neue Sachbücher über Essen und seine Geschichte(n)
Buch-Tipps
Sachliteratur mit Essen-Bezug: Hier gibt’s unsere Auswahl der 2014 erschienenen Bücher. Geschichte und Geschichten aus guten und schlechten Zeiten.
20-Jähriger zersticht dutzende Reifen und droht mit Messer
Polizei
Ein 20-Jähriger hat in Essen-Katernberg dutzende Autoreifen zerstochen. Der alkoholisierte Mann hat zudem Zeugen mit einem Messer bedroht.
Wachsende Brutalität - Kinderschutzbund Essen schlägt Alarm
Kinder
Wachsende Brutalität gegenüber Kindern, überforderte Eltern und fehlende Bildung – mit Sorge beobachtet der Essener Kinderschutzbund die Entwicklung.
Unbekannte Räuber schlagen und treten 25-Jährigen in Essen
Raub
Die Polizei ermittelt in zwei Raubfällen: Unbekannte raubten einen 25-Jährigen aus. Auch ein Disco-Besucher (19) wurde geschlagen.
Fotos und Videos
Concerto di Natale
Bildgalerie
Weihnachtskonzert
Glühweinfahrt mit der Hespertalbahn
Bildgalerie
Hespertalbahn