Das aktuelle Wetter Essen 14°C
Kriminalität

Unbekannter schlägt in Essener Tiefgarage mit Pistole zu

06.06.2012 | 17:35 Uhr
Unbekannter schlägt in Essener Tiefgarage mit Pistole zu
Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der am frühen Dienstagmorgen einen 61-Jährigen mit einer Pistole schlug. Foto: Ingo Otto

Essen.   Ohne Vorwarnung hat ein unbekannter Täter einen 61-Jährigen am Dienstagmorgen in der Tiefgarage an der Gemarkenstraße mit einer Pistole geschlagen. Der Angreifer flüchtete mit der Lederaktentasche seines Opfers.

In einer Tiefgarage an der Gemarkenstraße wurde am Dienstagmorgen gegen 5.30 Uhr ein 61-Jähriger von einem maskierten Mann verletzt. Der Unbekannte schlug ihm ohne Vorwarnung mehrfach mit einer schwarzen Pistole auf den Kopf. Es entwickelte sich eine Rangelei, bei der auch der Angreifer mehrere Schläge abbekam, bevor er mit der schwarzen Lederaktentasche seines Opfers Richtung Böcklinstraße flüchtete.

Bei dem Räuber handelt es sich um einen etwa 175 cm großen und schlanken Mann im Alter von 40-45 Jahren. Er sprach mit osteuropäischem Akzent. Der Unbekannte trug eine graue Maske und war mit einer blauen Jacke und einer blauen Hose, ähnlich einem „Blaumann“, bekleidet. Hinweise an die Polizei unter Tel.:0201/ 8290.

Kommentare
11.06.2012
18:33
Unbekannter schlägt in Essener Tiefgarage mit Pistole zu
von mettnik | #4

Ganz Essen im Sparzwang...schießen wäre einfach zu teuer gewesen. Ein Glück.

Funktionen
Aus dem Ressort
Kleingärtner bestohlen – Polizei findet noch mehr Diebesgut
Diebstahl
Ein 32-Jähriger hat offenbar systematisch in einer Kleingartenanlage in Essen-Altendorf Gegenstände gestohlen – vom Vordach bis zum Stein-Buddha.
Streikbereitschaft von Erziehern und Sozialarbeitern wächst
Kita-Streik
Der Kita-Streik geht am Montag in die vierte Woche und die Eltern sind immer genervter. Die Streikfront bröckelt jedoch nicht.
Der Bettler und die Missverständnisse
Prozess
Er ist Alkoholiker, gehört zur City-Bettlerszene und eckt immer wieder an. Jetzt droht ihm die Einweisung in die geschlossene Psychiatrie.
Bundespolizei stellt 52 Zentimeter lange Machete sicher
Bundespolizei
Ein 50-Jähriger war am Donnerstag mit einer Machete in einem Discounter im Essener Hauptbahnhof unterwegs. Die Bundespolizei stellte die Waffe sicher.
Sportwetten-Anbieter zerren Stadt Essen vor Gericht
Wettbüro-Steuer
Mehrere Besitzer von Wettbüros und haben Klage gegen die neue Wettbüro-Steuer vor dem Verwaltungsgericht eingelegt. Essen muss um Einnahmequelle...
Fotos und Videos
article
6739211
Unbekannter schlägt in Essener Tiefgarage mit Pistole zu
Unbekannter schlägt in Essener Tiefgarage mit Pistole zu
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/unbekannter-schlaegt-in-essener-tiefgarage-mit-pistole-zu-id6739211.html
2012-06-06 17:35
Gewalt,Kriminalität,Polizei,Fahndung,Gemarkenstraße,Holsterhausen
Essen