Das aktuelle Wetter Essen 4°C
Kriminalität

Unbekannter schlägt in Essener Tiefgarage mit Pistole zu

06.06.2012 | 17:35 Uhr
Unbekannter schlägt in Essener Tiefgarage mit Pistole zu
Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der am frühen Dienstagmorgen einen 61-Jährigen mit einer Pistole schlug. Foto: Ingo Otto

Essen.   Ohne Vorwarnung hat ein unbekannter Täter einen 61-Jährigen am Dienstagmorgen in der Tiefgarage an der Gemarkenstraße mit einer Pistole geschlagen. Der Angreifer flüchtete mit der Lederaktentasche seines Opfers.

In einer Tiefgarage an der Gemarkenstraße wurde am Dienstagmorgen gegen 5.30 Uhr ein 61-Jähriger von einem maskierten Mann verletzt. Der Unbekannte schlug ihm ohne Vorwarnung mehrfach mit einer schwarzen Pistole auf den Kopf. Es entwickelte sich eine Rangelei, bei der auch der Angreifer mehrere Schläge abbekam, bevor er mit der schwarzen Lederaktentasche seines Opfers Richtung Böcklinstraße flüchtete.

Bei dem Räuber handelt es sich um einen etwa 175 cm großen und schlanken Mann im Alter von 40-45 Jahren. Er sprach mit osteuropäischem Akzent. Der Unbekannte trug eine graue Maske und war mit einer blauen Jacke und einer blauen Hose, ähnlich einem „Blaumann“, bekleidet. Hinweise an die Polizei unter Tel.:0201/ 8290.



Kommentare
11.06.2012
18:33
Unbekannter schlägt in Essener Tiefgarage mit Pistole zu
von mettnik | #4

Ganz Essen im Sparzwang...schießen wäre einfach zu teuer gewesen. Ein Glück.

08.06.2012
17:54
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

07.06.2012
14:02
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

07.06.2012
10:35
Unbekannter schlägt in Essener Tiefgarage mit Pistole zu
von losrac12 | #1

Mein subjektiver Eindruck ist, daß sich Vorkommnisse dieser Art in Essen häufen. Es wäre interessant, eine ungeschminkte Polizeistatistik (Anzahl der Vorkommnisse, Art, Tätergruppe) für die letzten Jahre zu sehen.

Aus dem Ressort
Mit dem Fahrrad über die Ruhr-Allee
Video
Videoblog
Auf der Ruhrallee in Essen fahren täglich mehr als 50.000 Autos. Nur die südliche Hälfte der Straße hat einen Radweg. Trotzdem fährt unser Rad-Reporter Martin Spletter über die Ruhr-Allee.
Rat beschließt Haushalt - 2015 fehlen 52,2 Millionen Euro
Kommunalfinanzen
Der Rat der Stadt Essen hat den Etat für die Jahre 2015 und 2016 beschlossen. CDU und SPD setzten mehr Geld für Kultur, Sport und Soziales durch. Die Opposition kritisiert: Schmerzhafte Einschnitte werden nur vertagt.
Nach eskalierter Nahost-Demo 45 Strafverfahren eingestellt
Justiz
Nach Verzicht auf Reizgas und Schlagstock auf der Doppel-Nahost-Demo in der Essener Innenstadt ist eine Rechnung nicht aufgegangen: Die meisten der 71 Verfahren wegen Volksverhetzung und anderer Delikte sind eingestellt worden.
2,7 Millionen Euro für Sozialarbeiter an Essener Schulen
Bildung
Nach Landesbeschluss kann ein Großteil der 77 Sozialarbeiter, die vom Jahr 2012 an in Essener Schulen gearbeitet haben, wieder beschäftigt werden. Das Land füllt damit eine Finanzierungslücke, die der Bund hinterlassen hat.
Neuheiten, Oldtimer und Formel 1 bei der Essen Motor Show
Motor Show 2014
500 Aussteller kommen zur Essen Motor Show 2014. Die Veranstalter erwarten 360.000 Besucher. Die Autoindustrie zeigt Neuheiten - so enthüllt Ford den neuen Mustang. Über 100 private Tuner präsentieren ihre Fahrzeuge. Zudem gibt es eine Ausstellung zur 80-jährigen Geschichte von Jaguar.
Umfrage
Welchem Wildtier sind Sie in einem dicht besiedelten Teil Essens schon einmal begegnet?

Welchem Wildtier sind Sie in einem dicht besiedelten Teil Essens schon einmal begegnet?

 
Fotos und Videos