Tusem-Programm mit neuen Kursen

Margarethenhöhe..  Das neue Kursprogramm im Sport- und Gesundheitszentrum des Tusem am Fibelweg 7 ist angelaufen. Unter dem Motto: „Leben ist Bewegung, Bewegung heißt Leben“ bietet der Tusem wieder seine Sportkurse an. Die Kurse gehen bis zu den Sommerferien, sind jedoch quartalsweise buchbar. Die Angebote richten sich an Menschen jeden Alters, die etwas für ihre Gesundheit und Fitness, Kraft und Ausdauer tun wollen.

Neu im Programm sind Skigymnastik, Deepwork und Nordic Walking. Skigymnastik habe sich, so die Vereinsverantwortlichen, zum Fitmacher entwickelt – egal, ob man tatsächlich auf die Piste wolle oder nicht. Die Übungen kräftigten die Tiefenmuskulatur und hielten fit.

Verordnung vom Arzt

Im Bereich Rehasport Orthopädie, in den der Tusem im vergangenen Jahr eingestiegen ist, werden zehn Kurse angeboten. Voraussetzung für die Teilnahme am Rehasport ist eine durch den Arzt ausgestellte Verordnung. Diese muss von der Krankenkasse beziehungsweise der Deutschen Rentenversicherung genehmigt sein. Der Tusem empfiehlt eine persönliche Beratung durch die Diplom-Sportlehrer des Vereins. Die Sprechstunde findet dienstags von 10 bis 12 Uhr statt.

Die bewährten Kurse wie Wirbelsäulengymnastik, Osteoporose, Step, Fitness, Thai Chi, Bodystyle, Bodypower, Zumba, Kinderturnen, Mamabodyfitmix, Bauch Beine Po, Haltung und Atmung, Wirbelsäule, Rücken-Fit oder der Seniorensport sind weiterhin im Programm vertreten. Einige Plätze sind noch frei.

Wer nicht weiß, welchen Kurs er buchen soll, kann sich persönlich beraten lassen. Diese Beratung ist kostenlos und findet dienstags von 10 bis 12 Uhr statt. Teilweise werden die Kurse von den Krankenkassen gefördert bzw. bezuschusst. Bei der Buchung von mehreren Kursen gibt es Rabatt. Die Kurse laufen bis zum 27. Juni. Der Rehasport Orthopädie wird durchlaufend angeboten.

Unter www.tusem.de gibt es das komplette Kursprogramm. Anmeldungen werden nur schriftlich entgegen genommen. Weitere Informationen unter 71 45 32 oder per E-Mail: geschaeftsstelle@tusem.de oder www.tusem.de