TuRa-Handballer auf Höhenflug

Altendorf..  Die C-Junioren-Handballer der SG TuRa Altendorf sind in der Kreisliga weiter auf dem Höhenflug. Auch die DJK Grün-Weiß Werden konnte die Altendorfer nicht stoppen. Im Löwental setzten sich die TuRaner mit 26:19 durch. Zehn Siege aus elf Partien hat sich der Ligazweite damit bisher erspielt. Die Schützlinge von Trainer Olli Griese mussten sich lediglich Tabellenführer Tusem II geschlagen geben.

Auch am Sonntag, 25. Januar, wollen die Altendorfer punkten. Dann gastiert das Team beim Kettwiger TV. Anpfiff ist um 13.30 Uhr in der Sporthalle des Theodor-Heuss-Gymnasiums, Hauptstraße 148, in Kettwig. Die B-Junioren der SG TuRa Altendorf haben unterdessen in der Kreisklasse ihre erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Der Tabellenzweite unterlag beim Spitzenreiter MSV Duisburg mit 16:44.

Weiter geht es für die Altendorfer am kommenden Samstag, 17. Januar, mit einem Heimspiel gegen die GSG Duisburg. Der Startschuss fällt um 15.30 Uhr in der Sporthalle an der Bockmühle.