Thema Schlafstörungen

Jeder vierte Deutsche leidet unter Schlafstörungen. Möglichkeiten und Therapieansätze gibt es eine ganze Reihe. Ein weniger bekannter Ansatz ist, den Schlafstörungen mithilfe der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Homöopathie auf die Spur zu kommen. Dann ergeben sich nämlich verschiedene Typen – die auch jeweils eine unterschiedliche Behandlung brauchen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Carstens-Stiftung „Natur und Medizin“ wird Dr. Michael Elies sie vorstellen - am Freitag, 8. Mai, ab 17 Uhr im Bürgerzentrum Alter Bahnhof Kettwig an der Ruhrtalstraße. Der Eintritt beträgt fünf Euro (vor Ort zu entrichten) - und aus organisatorischen Gründen wird um Voranmeldung unter 0201/56305-70 gebeten. Dr. Michael Elies ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Homöopathie und Akupunktur. Er ist niedergelassener Hausarzt mit dem Praxis-Schwerpunkt Schmerztherapie. Außerdem ist Dr. Elies Lehrbeauftragter für Geschichte und Entwicklung der Homöopathie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Vorsitzender der Arzneimittelkommission und Autor zahlreicher Patientenratgeber. Die Carstens-Stiftung „Natur und Medizin“ aus Essen setzt sich seit 1982 für die Verankerung von Naturheilkunde und Homöopathie in der Medizin ein.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE