„Tag des Baumes“: Experten klären auf

Huttrop..  Motto-Tage gibt es viele – und auch dazu passende Veranstaltungen. Manche eher dröge und gezwungen, andere umso lehrreicher und auch amüsanter. Wie wohl der Aktionstag, den der BUND mit Grün und Gruga Essen, NABU, NAJU und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald NRW am Samstag, 25. April, anbietet (11-16 Uhr, Moltkestr. 46a). Denn der kommende Samstag ist der „Tag des Baumes“.

Geplant sind vielfältige Informationen zu Bäumen und ihrer Bedeutung für das städtische Mikroklima. Zudem geht’s um die Heilwirkung von Bäumen und deren Bestandteile,worum sich Heilpraktikerin Jeannette Schulz kümmert. Unterschiedliche Holzarten und deren Verarbeitung werden durch den Holzkünstler Udo Bohne vorgestellt, ebenfalls gibt’s Informationen über die Bäume des Jahres (2015: Feldahorn), Apfelsaft von heimischen Streuobstwiesen, Verkostung von Blätter- und Blütentees und Baumkuchen, Der Erlös der Baumpflanzaktion geht an die Aktion „Mein Baum für Essen“. Info: 0173 29 44 428