Das aktuelle Wetter Essen 11°C
Festivals

Stadt gibt grünes Licht für Pfingst Openair in Werden

02.02.2012 | 16:12 Uhr
„Omas Zwerge“ traten bei der jüngsten Ausgabe des Pfingst Open Airs 2010 auf. Nachdem das Festival 2011 aus Sicherheitsgründen abgesagt wurde, laufen bereits die Vorbereitungen für den 28. Mai. Foto: Kerstin Kokoska

Essen.   Nachdem geplante Baumaßnahmen der Stadtwerke zuletzt für Unsicherheit sorgten, hat Sozialdezernent Peter Renzel am Donnerstag endgültig grünes Licht für das Pfingst Openair im Löwental gegeben. Das Festival könne wie geplant am 28. Mai über die Bühne gehen.

Bereits im Dezember hatte sich Sozialdezernent Peter Renzel optimistisch gezeigt, dass das Pfingst Open Air in Werden in diesem Jahr wieder über die Bühne gehen kann. Am Donnerstag gab er dann endgültig grünes Licht: „Nun wurden auch die letzten Brocken aus dem Weg geräumt. Das Pfingst Open Air wird am Pfingstmontag, am 28. Mai, wieder im Löwental stattfinden.“

Pfingst-Open-Air Werden 2010

Zuletzt hatten die geplanten Baumaßnahmen der Stadtwerke im Bereich des Festivalgeländes für Verunsicherung gesorgt. „Durch die Kooperationsbereitschaft der Stadtwerke Essen haben wir jetzt die nötige Planungssicherheit“, sagte Organisator Gerd Dubiel vom Jugendamt. So könne auch das Sicherheitskonzept umgesetzt werden. Die Zuwege zur Festivalwiese werden in diesem Jahr über den nahen Sportplatz geführt. Die Planungen von Jugendamt und Rockförderverein laufen, Bands und Details sollen in den nächsten Wochen auf www.openair-werden.de veröffentlicht werden.



Kommentare
02.02.2012
20:53
Stadt gibt grünes Licht für Pfingst Openair in Werden
von xdiexgedankenxsinnfreix | #1

Wie schön ! Auch als 50+ lass ich mich da gern mal blicken. Das Pfingst Open Air gehört zu Essen, und darf nur bei Publikumsmangel in Frage gestellt werden! Das kann dauern.

Aus dem Ressort
Blues Pills einen Generationen in der Weststadthalle
Konzert
Eigentlich hatten die Blues Pills im Turock spielen sollen. Wegen des großen Andrangs wurde das Konzert in die Weststadthalle verlegt – die schnell ausverkauft war. Mehr als 1000 Fans kamen am Dienstag in den Hörgenuss einer Band, die das Zeug hat, vom Altrocker bis zum Punk Generationen zu einen.
Hana Kiera Nagy – Designerin, Mutter, Kosmopolitin, Diva
Mode
Designerin Hana Kiera Nagy hat in ihrem Atelier in Heisingen ihre erste Taschen-Kollektion entworfen. Dabei ist die mehrfache Mutter schon seit 28 Jahren weltweit erfolgreich in der PR-Couture unterwegs. Wir verlosen 3x2 Tickets für ihre Modenschau in Essen.
Orchester  der  Essener Goetheschule  spielt  mit  Manowar
Metal-Konzert
Joey DeMaio, Kopf und Bassist der amerikanischen Metal-Legenden Manowar, schaute am Mittwoch im Chorforum vorbei, um seine Idee für das Konzert in der Grugahalle während der Welttournee vorzustellen: 102 Schüler treten im Januar vor 7000 Metal-Fans auf – am Abend besucht er die Probe in Bredeney.
Herzlicher Abschied im ersten Second-Hand-Laden der Stadt
Einzelhandel
Margarete Stalmann und Gertrud Brinkhaus gründeten 1982 das Kommödchen im Südviertel. Nun legten sie das Geschäft in jüngere Hände.
Flattermänner à la Wienerwald aus dem Familienbetrieb
Imbiss
Im kultigen Schumskis an der Klarastraße in Rüttenscheid werden Hähnchen nach Wienerwald-Rezeptur gegrillt und gewürzt. Dabei stehen hinter der Theke alte Bekannte.
Umfrage
Die Zahl der Einbrüche ist in Essen im ersten Halbjahr 2014 kaum zurückgegangen. Wie schützen Sie ihre Wohnung oder ihr Haus vor Einbrechern?

Die Zahl der Einbrüche ist in Essen im ersten Halbjahr 2014 kaum zurückgegangen. Wie schützen Sie ihre Wohnung oder ihr Haus vor Einbrechern?

 
Fotos und Videos