Das aktuelle Wetter Essen 8°C
Festivals

Stadt gibt grünes Licht für Pfingst Openair in Werden

02.02.2012 | 16:12 Uhr
„Omas Zwerge“ traten bei der jüngsten Ausgabe des Pfingst Open Airs 2010 auf. Nachdem das Festival 2011 aus Sicherheitsgründen abgesagt wurde, laufen bereits die Vorbereitungen für den 28. Mai. Foto: Kerstin Kokoska

Essen.   Nachdem geplante Baumaßnahmen der Stadtwerke zuletzt für Unsicherheit sorgten, hat Sozialdezernent Peter Renzel am Donnerstag endgültig grünes Licht für das Pfingst Openair im Löwental gegeben. Das Festival könne wie geplant am 28. Mai über die Bühne gehen.

Bereits im Dezember hatte sich Sozialdezernent Peter Renzel optimistisch gezeigt, dass das Pfingst Open Air in Werden in diesem Jahr wieder über die Bühne gehen kann. Am Donnerstag gab er dann endgültig grünes Licht: „Nun wurden auch die letzten Brocken aus dem Weg geräumt. Das Pfingst Open Air wird am Pfingstmontag, am 28. Mai, wieder im Löwental stattfinden.“

Pfingst-Open-Air Werden 2010

Zuletzt hatten die geplanten Baumaßnahmen der Stadtwerke im Bereich des Festivalgeländes für Verunsicherung gesorgt. „Durch die Kooperationsbereitschaft der Stadtwerke Essen haben wir jetzt die nötige Planungssicherheit“, sagte Organisator Gerd Dubiel vom Jugendamt. So könne auch das Sicherheitskonzept umgesetzt werden. Die Zuwege zur Festivalwiese werden in diesem Jahr über den nahen Sportplatz geführt. Die Planungen von Jugendamt und Rockförderverein laufen, Bands und Details sollen in den nächsten Wochen auf www.openair-werden.de veröffentlicht werden.

Kommentare
02.02.2012
20:53
Stadt gibt grünes Licht für Pfingst Openair in Werden
von xdiexgedankenxsinnfreix | #1

Wie schön ! Auch als 50+ lass ich mich da gern mal blicken. Das Pfingst Open Air gehört zu Essen, und darf nur bei Publikumsmangel in Frage gestellt...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Lieblingsmusik: Neue Partyreihe im Rüttenscheider Solid-Club
Szene
Bei der „Lieblingsmusik“ im Solid dreht sich alles um die Hits der letzten 25 Jahre. Veranstaltung folgt auf die Reihe „Heldennächte“.
In der Freak Show wird es rau, rockig und ungeschliffen
Ausgehen
Ab ins Wochenende in Kray: Die „Los Pepes” bieten am Samstag „Explosive Garage”, und auf der Studio-Bühne gibt’s letztmals „Der Theatermacher“.
Lob für die Organisatoren des Pfingst Open Air in Werden
Festival
Felix Schönfuss, Sänger der Band Adam Angst, hat beim Pfingst Open Air in Werden an die Hilfsaktion der Flüchtlinge nach dem Pfingststurm erinnert.
Jugendkulturfestival „Kray Or Die“ steigt am 13. Juni
Festival
In gut zwei Wochen geht im Volksgarten in Essen-Kray wieder die Post ab. Sieben Bands rocken die Hauptbühne, nebenan spielt die HipHop-Fraktion.
Pfingst Open Air musste erstmals tausende Besucher abweisen
Festival
Gegen 17 Uhr kam beim Werdener Pfingst Open-Air der Einlass-Stopp. Nur 13 000 Besucher dürfen zeitgleich feiern. DRK beklagt Drogenproblem.
Fotos und Videos
article
6308919
Stadt gibt grünes Licht für Pfingst Openair in Werden
Stadt gibt grünes Licht für Pfingst Openair in Werden
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/szene/stadt-gibt-gruenes-licht-fuer-pfingst-openair-in-werden-id6308919.html
2012-02-02 16:12
Pfingst-Openair,Löwental,Festival,Sicherheitsauflagen,Loveparde
Szene