Das aktuelle Wetter Essen 4°C
Festivals

Stadt gibt grünes Licht für Pfingst Openair in Werden

02.02.2012 | 16:12 Uhr
„Omas Zwerge“ traten bei der jüngsten Ausgabe des Pfingst Open Airs 2010 auf. Nachdem das Festival 2011 aus Sicherheitsgründen abgesagt wurde, laufen bereits die Vorbereitungen für den 28. Mai. Foto: Kerstin Kokoska

Essen.   Nachdem geplante Baumaßnahmen der Stadtwerke zuletzt für Unsicherheit sorgten, hat Sozialdezernent Peter Renzel am Donnerstag endgültig grünes Licht für das Pfingst Openair im Löwental gegeben. Das Festival könne wie geplant am 28. Mai über die Bühne gehen.

Bereits im Dezember hatte sich Sozialdezernent Peter Renzel optimistisch gezeigt, dass das Pfingst Open Air in Werden in diesem Jahr wieder über die Bühne gehen kann. Am Donnerstag gab er dann endgültig grünes Licht: „Nun wurden auch die letzten Brocken aus dem Weg geräumt. Das Pfingst Open Air wird am Pfingstmontag, am 28. Mai, wieder im Löwental stattfinden.“

Pfingst-Open-Air Werden 2010

Zuletzt hatten die geplanten Baumaßnahmen der Stadtwerke im Bereich des Festivalgeländes für Verunsicherung gesorgt. „Durch die Kooperationsbereitschaft der Stadtwerke Essen haben wir jetzt die nötige Planungssicherheit“, sagte Organisator Gerd Dubiel vom Jugendamt. So könne auch das Sicherheitskonzept umgesetzt werden. Die Zuwege zur Festivalwiese werden in diesem Jahr über den nahen Sportplatz geführt. Die Planungen von Jugendamt und Rockförderverein laufen, Bands und Details sollen in den nächsten Wochen auf www.openair-werden.de veröffentlicht werden.


Kommentare
02.02.2012
20:53
Stadt gibt grünes Licht für Pfingst Openair in Werden
von xdiexgedankenxsinnfreix | #1

Wie schön ! Auch als 50+ lass ich mich da gern mal blicken. Das Pfingst Open Air gehört zu Essen, und darf nur bei Publikumsmangel in Frage gestellt werden! Das kann dauern.

Umfrage
Die A40 und A52 im Essener Osten sind seit Mittwochabend gesperrt. Dort muss ein alter Bergbauschacht verfüllt werden. Wie reagieren Sie?

Die A40 und A52 im Essener Osten sind seit Mittwochabend gesperrt. Dort muss ein alter Bergbauschacht verfüllt werden. Wie reagieren Sie?

 
Aus dem Ressort
Nächster Anlauf für dritte Gastronomie im Christinenpark
Außengastronomie
Das Restaurant Balthazar plant schon lange einen Außenbereich im Christinenpark. Dafür müssten die Nachbarn, Miamamia und Lorenz, aber eventuell einen Teil ihrer Flächen abgeben. Denn viele Politiker wollen bewirtschaftete Fläche nicht vergrößern.
Nelson Müller bekommt eigene ZDF-Doku als "Party-Profi"
Fernsehen
Der Essener Sternekoch Nelson Müller wird nun vom ZDF als "Party-Profi" geadelt: Mit der gleichnamigen Doku zeigt der 35-Jährige ab 4. Mai, wie man die perfekte Überraschungsfeier organisiert. Privat ist Müller beim Feiern bescheiden und verrät, warum er seinen 30. Geburtstag nie vergessen wird.
4. Design-Gipfel steigt in der Essener Weststadthalle
Szene
Obwohl die Konzerte der Kassierer im Turock und von Käptn’ Peng in der Zeche Carl schon ausverkauft sind: An diesem Wochenende gibt es zahlreiche Alternativen, um nicht die Couch zu hüten. Zum Beispiel in der Weststadthalle, wo "Heisskalt" spielen und der vierte Gipfel mit 55 jungen Designern...
Backstreet Boys und Summer Dance im Essener Stadion
Konzerte
Am dritten Juli-Wochenende verwandelt sich das Essener Stadion in einen Tanztempel: Während am 18. Juli unter anderem Cascada, Dvbbs und die Disco Boys beim Bayao Summer Dance neun Stunden Vollgas geben, kommen einen Tag später die Backstreet Boys. Dafür muss eine Veranstaltung „verlagert“ werden.
Vorverkauf für Oktoberfest in Rüttenscheid startet
Oktoberfest
Bei mehr als 30 000 Besuchern zur Premiere im Jahr 2013 haben sich die Veranstalter des Rüttenscheider Oktoberfestes nicht lange bitten lassen: Vom 2. bis 11. Oktober steigt die größte Wiesn im Revier wieder auf dem Messe-Pakrplatz. Tische können bereits ab dem 15. April reserviert werden.