Das aktuelle Wetter Essen 8°C
Comedy

Literatur unter Betäubung mit Markus Krebs in der Zeche Carl

03.10.2012 | 17:51 Uhr
Literatur unter Betäubung mit Markus Krebs in der Zeche Carl
Markus Krebs tritt am Donnerstag, 8. November in der Zeche Carl auf.Foto: Tanja Pickartz

Essen-Altenessen.   Der mit dem RTL Comedy Grand Prix ausgezeichnete Duisburger Comedian Markus Krebs tritt am Donnerstag, 8. November, in der Zeche Carl auf. Auf seine Ruhrpottart authentisch berichtet er am liebsten von Frauen, Fußball und Krimis. Lob bekommt er sogar von Kollegen wie Eckart von Hirschhausen und Kaya Yanar.

Er gehört zu den überraschenden Neuentdeckungen in der breiten Comedy-Szene und wurde für sein Programm direkt mit dem RTL Comedy Grand Prix geehrt: Jetzt macht der gebürtige Duisburger Markus Krebs am 8. November auf seiner Live-Tournee Station in der Zeche Carl. Mit seinem Debüt-Programm „Literatur unter Betäubung“ will der 41-jährige Comedian ein „Gag-Feuerwerk der Extraklasse“ zünden.

Markus Krebs ist ein Kerl, der zu sich passt. Einer, der weiß, wovon er redet. Weil er es erlebt hat. Er ist ein Kumpel-Typ, der eigentlich nur auf die schräge Bahn geraten konnte: „Mich haben sie in die Babyklappe gelegt. Also, von innen.“ Dieser liebenswerte Rowdy mit Sonnenbrille und Mütze, lässig sitzt er auf dem Barhocker, rutscht hin und her, erzählt von einem Bekannten, der beim Kniffel die „Chance“ gestrichen hat. Der ihm eigentlich bei Aldi einen Säulengrill reservieren sollte, aber bei der Sondernummer nicht durchkam. „Was für eine Sondernummer?“ - „Na, die 0800-2200.“ - „Das sind die Öffnungszeiten, du Vollpfosten.“

„Markus ist die absolute Comedy-Entdeckung des Jahres!“

Auf seine Ruhrpottart authentisch berichtet er am liebsten von Frauen, Fußball und Kriminalromanen. Oder von seiner früheren Wohngemeinschaft, in der die Abkürzung WG für „Wir gammeln“ stand. Wenn sie die Pfandflaschen weggebracht haben, konnten sie sogar eine Mallorca-Reise buchen. Markus Krebs mag sein Publikum und sein Anspruch ist es, richtig gut zu unterhalten. Selbst im Rettungsboot würde er den Ruderern wahrscheinlich noch Gags erzählen, nur damit sie durchhalten.

„Intelligente Komik. Markus ist die absolute Comedy-Entdeckung des Jahres!“ urteilten die etablierten Kollegen Eckart von Hirschhausen, Kaya Yanar und Cindy aus Marzahn bei der Verleihung des Preises, der auch ein Comedy Coaching in New York beinhaltet.

„Literatur unter Betäubung“ startet am Donnerstag, 8. November, um 20 Uhr. Die Eintrittskarten (Vorverkauf 18 Euro zzgl. Gebühren) sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.planb-tickets.de erhältlich. Außerdem können die Tickets direkt bei der Zeche Carl unter 83 444 10 gebucht werden.



Kommentare
Aus dem Ressort
Die 257ers aus Kupferdreh wollen immer Essener sein
Popmusik
Drei Jungs aus Essen-Kupferdreh sind in aller Munde: Die „257ers“ werden im Radio mit ihrem Hit „Baby du riechst“ rauf- und runtergespielt. Warum sie in keine Musik-Sparte gedrängt werden wollen und was sie mit Jeans-Westen und Stirnbändern zu tun haben, verraten sie hier.
Was geht wo an diesem Wochenende
Szene
Erst ein Konzert der heimischen Band „257ers“ in Kupferdreh besuchen, dann geht’s zum dänischen Singer-Song-Writer-Konzert auf’s Gelände der Zeche Carl und zum Abschluss gibt’s elektronische Sounds im Hotel Shanghai und dem Goethebunker auf die Ohren. Das klingt nach einem gelungenen Wochenende.
Woll-Kunstwerk nach Mahnung des Ordnungsamts Essen entfernt
Strickkunst
Seit Jahren bestrickt Gudrun Wöhler vom Wollgeschäft Maschenfantasie die Kreuzung an der Emma-/Reginenstraße in Essen-Rüttenscheid. Die meisten Nachbarn und Passanten freuen sich darüber. Weil sich aber nun ein anonymer Anwohner beschwerte, soll sie ihr buntes Wolltor abbauen.
Dukes of Downtown hoffen auf Genehmigung
Auto-Treffen
Bislang hat die Stadt die Sondernutzungserlaubnis für das Auto-Treffen Dukes of Downtown in Rüttenscheid mit bereits 111 angemeldeten Wagen noch nicht erteilt. Grund ist der noch nicht frei gegebene Parkplatz an der Annastraße – nun überlegen die Veranstalter ob sie weiter auf die Rü ausweichen.
Heiligabend im Sommer, Indie und Punk beim Pfarrfestival
Szene
Wer am Freitagabend im Weihnachtsmannkostüm im Essener Open-Air-Club Frohnatur erscheint, zahlt weniger Eintritt. Beim Pfarrfestival von St. Antonius Abbas gibt es Rock , Punk und Metal. Mit niemand geringerem als Pop-Ikone Boy George meldet sich das Hotel Shanghai aus der Sommerpause zurück.
Umfrage
Großeinsatz für die Essener Polizei am Sonntag: Hooligans wollten gegen Salafisten demonstrieren. Wie ist Ihre Haltung zum Salafismus?

Großeinsatz für die Essener Polizei am Sonntag: Hooligans wollten gegen Salafisten demonstrieren. Wie ist Ihre Haltung zum Salafismus?

 
Fotos und Videos