Leise feiern bei der Kopfhörerparty am Baldeneysee in Essen

Was wir bereits wissen
Bereits zum vierten Mal steigt am Samstag, 11. Juli, die Kopfhörerparty am Seaside Beach in Essen. Was man hören will, entscheidet dabei jeder selbst.

Essen-Bredeney.. Veranstaltungsreiche Wochen im Seaside Beach am Baldeneysee: Während am vergangenen Sonntag 10.000 Besucher zum ausverkauften Smag Sundance-Festival erwartet werden, steht am Samstag, 11. Juli, bereits die nächste Party auf dem Programm. Bei der „Silent Beach Kopfhörerparty“ dürfte es allerdings deutlich leiser werden als heute – schließlich bekommt jeder Gast einen Kopfhörer.

Bereits zum vierten Mal gastiert die Kopfhörerparty am See, um wieder „laut leise zu feiern“, wie der Veranstalter schreibt. Und so funktioniert es: Jeder Partygast erhält einen Kopfhörer mit zwei Kanälen. Auf dem einen Kanal spielt das „Sound in Silence“-DJ-Team Indie-Rock- und Pophits und auf dem zweiten Kanal aktuelle Chart-, Dance- und Schlagerhits, außerdem jede Menge Lieblingslieder der vergangenen Jahre. Jeder Partygast kann sich mit den Kopfhörern frei bewegen und selbst entscheiden, wann er Musik hören und wann er sich in Ruhe unterhalten will.

Mit den eigenen Kopfhörern mitferien

Neu ist, dass man dieses Mal auch seine eigenen Kopfhörer nutzen kann. Dafür werden – solange der Vorrat reicht – Mini-Empfänger verteilt, die man an die mitgebrachten Kopfhörer anschließen kann. Darüber hinaus können für sechs Euro auch wieder Kopfhörer ausgeliehen werden. Beides, Kopfhörer und Empfänger, gibt es bereits ab 17 Uhr auf dem Gelände des Seaside Beach. Start der Party ist um 18 Uhr. Letzter Einlass auf das Gelände ist um 23 Uhr. Wie in den Vorjahren gilt wieder ein offenes Ende. Als Pfand für Kopfhörer und Empfänger hinterlegen die Besucher ihren Personalausweis oder Führerschein.