Das aktuelle Wetter Essen 3°C
Partys

Gitarren haben die Kulturhauptstadt fest im Griff

14.05.2010 | 14:51 Uhr
Funktionen
Gitarren haben die Kulturhauptstadt fest im Griff

Essen. Die Kulturhauptstadt ist der Gitarrenmusik verfallen. Es rockt. Und das scheinbar überall. Wo, wie und wann erfährt man hier. Die Emfehlungen für die Samstagnacht.

Ampütte:

Hier wird kontinuierlich Nightlife-Geschichte geschrieben. Diesen Samstag gibt’s wieder Live-Musik mit den Ballroom Rockets. Die spielen Rock und Rockabilly. Rüttenscheider Straße 42

Rossi Club:

Der Club ist zurück und die Party nach dem Startwochenende „The Beauties And The Beach“ findet erwartungsgemäß auch im Außenbereich statt. Strandfeeling inbegriffen. Ab 22.30 Uhr beginnt die Beachparty. Müller-Breslau-Str. 28

Mikatronic:

Legt im Mikatronic: Coccon-DJ XChris Tietjen. Foto: Privat

Chris Tietjen, DJ im berühmten DJ Cocoon in Frankfurt, kommt ins Mika. Los geht’s ab 23 Uhr. Eintritt zehn Euro. Schützenbahn 31

Déjà Vu:

Im Downtown-Club legt der Trendmensch auf. Ibizza Sound kontrastiert das fade Wetter draußen. Ab 22.30 Uhr öffnen die Türen. Der Eintritt ist frei. Der Mindestverzehr kostet acht Euro. I. Dellbrügge 5

NYC:

Nach einer gefühlten Ewigkeit macht die Szene wieder halt in der Rockstation. Ab 23 Uhr geht’s dort los. Der Eintritt beträgt drei Euro. Der Mindestverzehr fünf Euro. Alfredstr. 99

Heldenbar:

Dem Rausch einer kurzen Nacht geben sich Helden in der Indiediscothèque hin. Der Tanz beginnt ab 23 Uhr. Im obersten Stock des Theaters. Eintritt fünf Euro. Theaterplatz 11

Panic Room:

WINSTON, Rock/Indie & A VIRGIN`S MISCARRIAGE, Thrash/Punk/Rock

Beginn ca.21 Uhr, Eintritt frei Der Eintritt ist frei. Der Platz könnte allerdings eng werden. Ab 18 Uhr geöffnet. Viehofer Platz 2

Zeche Carl:

Rock allen Orten. Auch hoch im Norden ist alles auf den harten Gitarrensound eingestellt: Carl rockt. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Ab 22 Uhr startet das Vergnügen. Wilhelm-Nießwandt-Allee 100

Virgil Grymonprez

Kommentare
Aus dem Ressort
„Je t’aime“ – GOP gestattet Heiratsanträge von der Bühne aus
Premiere
Die neue GOP-Show „Je t’aime“ in Essen ist eine Liebeserklärung und ermöglicht erstmals Heiratsanträge von der Bühne aus.
Wie ein Schulorchester 5000 Manowar-Fans in Essen rockt
Konzert
105 junge Musiker des Essener Goethegymnasiums traten als Vorband für Manowar auf. Ganz besonders hatte es den Metal-Fans dabei die Triangel angetan.
Galerie AUF in Essen zeigt den Toast als Kunstobjekt
Kunst
In der Galerie AUF in Essen beweisen Bühnenmaler und -plastiker, dass ein Sandwich mehr sein kann als nur ein schnöder Pausensnack.
Die Mau-Mau-Nacht läuft sich in der Ampütte warm
Karneval
Zum Start des Vorverkaufs für Essens schrägste Kostümparty kamen rund 60 Gäste in die Ampütte und erlebten Kiffer-Könige und Cocker-Kopien.
Neue Reihe „Katzen aus dem Sack“ im Chat Noir
Musik
Mit einer neuen Veranstaltungsreihe meldet sich das Chat Noir zurück: Am Sonntag, 11. Januar, spielt zum Auftakt das Ensemble „Unterwegs“.
Fotos und Videos
article
3514631
Gitarren haben die Kulturhauptstadt fest im Griff
Gitarren haben die Kulturhauptstadt fest im Griff
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/szene/gitarren-haben-die-kulturhauptstadt-fest-im-griff-id3514631.html
2010-05-14 14:51
Szene