Das aktuelle Wetter Essen 16°C
Partys

Gitarren haben die Kulturhauptstadt fest im Griff

14.05.2010 | 14:51 Uhr
Gitarren haben die Kulturhauptstadt fest im Griff

Essen. Die Kulturhauptstadt ist der Gitarrenmusik verfallen. Es rockt. Und das scheinbar überall. Wo, wie und wann erfährt man hier. Die Emfehlungen für die Samstagnacht.

Ampütte:

Hier wird kontinuierlich Nightlife-Geschichte geschrieben. Diesen Samstag gibt’s wieder Live-Musik mit den Ballroom Rockets. Die spielen Rock und Rockabilly. Rüttenscheider Straße 42

Rossi Club:

Der Club ist zurück und die Party nach dem Startwochenende „The Beauties And The Beach“ findet erwartungsgemäß auch im Außenbereich statt. Strandfeeling inbegriffen. Ab 22.30 Uhr beginnt die Beachparty. Müller-Breslau-Str. 28

Mikatronic:

Legt im Mikatronic: Coccon-DJ XChris Tietjen. Foto: Privat

Chris Tietjen, DJ im berühmten DJ Cocoon in Frankfurt, kommt ins Mika. Los geht’s ab 23 Uhr. Eintritt zehn Euro. Schützenbahn 31

Déjà Vu:

Im Downtown-Club legt der Trendmensch auf. Ibizza Sound kontrastiert das fade Wetter draußen. Ab 22.30 Uhr öffnen die Türen. Der Eintritt ist frei. Der Mindestverzehr kostet acht Euro. I. Dellbrügge 5

NYC:

Nach einer gefühlten Ewigkeit macht die Szene wieder halt in der Rockstation. Ab 23 Uhr geht’s dort los. Der Eintritt beträgt drei Euro. Der Mindestverzehr fünf Euro. Alfredstr. 99

Heldenbar:

Dem Rausch einer kurzen Nacht geben sich Helden in der Indiediscothèque hin. Der Tanz beginnt ab 23 Uhr. Im obersten Stock des Theaters. Eintritt fünf Euro. Theaterplatz 11

Panic Room:

WINSTON, Rock/Indie & A VIRGIN`S MISCARRIAGE, Thrash/Punk/Rock

Beginn ca.21 Uhr, Eintritt frei Der Eintritt ist frei. Der Platz könnte allerdings eng werden. Ab 18 Uhr geöffnet. Viehofer Platz 2

Zeche Carl:

Rock allen Orten. Auch hoch im Norden ist alles auf den harten Gitarrensound eingestellt: Carl rockt. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Ab 22 Uhr startet das Vergnügen. Wilhelm-Nießwandt-Allee 100

Virgil Grymonprez


Kommentare
Umfrage
Die A40 und A52 im Essener Osten sind seit Mittwochabend gesperrt. Dort muss ein alter Bergbauschacht verfüllt werden. Wie reagieren Sie?

Die A40 und A52 im Essener Osten sind seit Mittwochabend gesperrt. Dort muss ein alter Bergbauschacht verfüllt werden. Wie reagieren Sie?

 
Aus dem Ressort
Nächster Anlauf für dritte Gastronomie im Christinenpark
Außengastronomie
Das Restaurant Balthazar plant schon lange einen Außenbereich im Christinenpark. Dafür müssten die Nachbarn, Miamamia und Lorenz, aber eventuell einen Teil ihrer Flächen abgeben. Denn viele Politiker wollen bewirtschaftete Fläche nicht vergrößern.
Nelson Müller bekommt eigene ZDF-Doku als "Party-Profi"
Fernsehen
Der Essener Sternekoch Nelson Müller wird nun vom ZDF als "Party-Profi" geadelt: Mit der gleichnamigen Doku zeigt der 35-Jährige ab 4. Mai, wie man die perfekte Überraschungsfeier organisiert. Privat ist Müller beim Feiern bescheiden und verrät, warum er seinen 30. Geburtstag nie vergessen wird.
4. Design-Gipfel steigt in der Essener Weststadthalle
Szene
Obwohl die Konzerte der Kassierer im Turock und von Käptn’ Peng in der Zeche Carl schon ausverkauft sind: An diesem Wochenende gibt es zahlreiche Alternativen, um nicht die Couch zu hüten. Zum Beispiel in der Weststadthalle, wo "Heisskalt" spielen und der vierte Gipfel mit 55 jungen Designern...
Backstreet Boys und Summer Dance im Essener Stadion
Konzerte
Am dritten Juli-Wochenende verwandelt sich das Essener Stadion in einen Tanztempel: Während am 18. Juli unter anderem Cascada, Dvbbs und die Disco Boys beim Bayao Summer Dance neun Stunden Vollgas geben, kommen einen Tag später die Backstreet Boys. Dafür muss eine Veranstaltung „verlagert“ werden.
Vorverkauf für Oktoberfest in Rüttenscheid startet
Oktoberfest
Bei mehr als 30 000 Besuchern zur Premiere im Jahr 2013 haben sich die Veranstalter des Rüttenscheider Oktoberfestes nicht lange bitten lassen: Vom 2. bis 11. Oktober steigt die größte Wiesn im Revier wieder auf dem Messe-Pakrplatz. Tische können bereits ab dem 15. April reserviert werden.