Fünf Veranstaltungen, die den Essener Sommer schön machen

Phil Fuldner präsentiert am 21. Juli „Phil’s Licks“ im Hotel Shanghai. Zu Gast sind dann außerdem Tobi Tob und Kowesix aka Moonbootica.
Phil Fuldner präsentiert am 21. Juli „Phil’s Licks“ im Hotel Shanghai. Zu Gast sind dann außerdem Tobi Tob und Kowesix aka Moonbootica.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Egal ob mit „Drei ???“-Sprecher Oliver Rohrbeck im Sand des Seaside Beach, mit Sternekoch Nelson Müller im Club, mit Phil Fuldner auf der Tanzfläche oder mit Luxuslärm und Blumentopf auf Zollverein: Wir haben fünf Veranstaltungen herausgepickt, die auch Daheimgebliebenen den Sommer versüßen.

Essen.. Sommerzeit ist Urlaubszeit - das heißt aber noch lange nicht, dass alle Daheimgebliebenen ihr Dasein sechs Wochen lang auf Balkonien fristen müssen. Wir haben fünf Veranstaltungen herausgepickt, die man sich in Essen auf keinen Fall entgehen lassen sollte:

1. Soulfood - Nelson Müller & Friends

Freitag, 13. Juli // Solid Club Essen // Girardetstraße 2 // ab 21 Uhr // zehn Euro

Related content Nach der ausverkauften Premiere der neuen Partyreihe mit Nelson Müller verspricht auch die zweite Auflage von „Soulfood“ Kulinarisches und Akustisches mit Ausnahmecharakter. Sternekoch Nelson Müller hat dafür zunächst ab 21 Uhr ein karibisches Barbecue vorbereitet, ehe es schließlich auch im Club selbst heiß wird. Dafür sorgen neben spärlich bekleidete Tänzerinnen die beiden deutschen Singer/Songwriter Flo Mega und Rolf Stahlhofen.

Mit der Single „Große Mädchen weinen nicht“ schaffte Stahlhofen den Durchbruch, Flo Mega veröffentlichte im vergangenen Jahr sein Debütalbum „Die wirklich wahren Dinge“. Beide stehen live auf der Bühne. Wie bei der ersten Auflage im Juni stehen außerdem die DJs Plattenpapzt, SKone und Cheerioz hinter den Plattentellern, um feinste Black Music abzumischen.

2. „Die Drei ??? Rocky Beach Party“

Samstag, 14. Juli // Seaside Beach Baldeney // Freiherr-vom-Stein-Straße 384 // Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr // 11 Euro VVK // 13 Euro AK

Related content Wer mit Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews schon unzählige Abenteuer im Kopf erlebt hat, sollte sich den 14. Juli unbedingt rot im Kalender anstreichen. ImSeaside Beach wird das Finale der Mini-Tournee gefeiert, auf der Oliver Rohrbeck, der Sprecher von Justus Jonas, mit seinen Fans live in die Welt des Hörspiels eintaucht, das bereits seit 30 Jahren produziert wird. Zunächst liest Rohrbeck die Folge 86 „Nacht in Angst“, ehe er mit einem Quiz das „Drei ???“-Wissen der Besucher auf die Probe stellt. Zu gewinnen gibt es unter anderem ein unterschriebenes Originalmanuskript der „Drei ???“. Zudem werden Cocktails in weiß, blau und rot serviert - wie es sich für Fragezeichen-Fans gehört.

Wir verlosen 2x2 Tickets für den Abend: Dafür einfach bis Dienstag, 10. Juli, 12 Uhr, eine Mail mit dem Stichwort „???“ an gewinnspiel@derwesten.de senden. Die Gewinner werden per Mail von uns benachrichtigt.

3. Turock-Sommerfest

Samstag, 21. Juli // Turock // Viehofer Platz 3 // ab 14 Uhr im Biergarten // Konzerte ab 19 Uhr // Eintritt frei, kein Mdv.

Related content Auch wenn dem Turock zuweilen und seinen Fans zuweilen ein düsteres Image anheftet, so ist das Sommerfest doch alles andere als das: Vor dem Club am Viehofer Platz legt DJ Saxnot auf, während Fans der härteren Klänge mit einem Bierchen auf die heiße Jahreszeit anstoßen.

Abends geht es ab 19 Uhr mit Gratis-Konzerten im Club weiter. Dort haben sich neben den melodischen Punkrockern Starry aus Essen auch die Rock-Metalband Cyrcus aus Heinsberg und April Uprising aus Wuppertal angekündigt.

Starry spielten sich zuletzt beim Werden Open Air in die Gehörgänge ihrer Fans, nachdem sie u.a. schon bei Essen Original im vergangenen Jahr auf der Younstage für Wirbel gesorgt hatten. Wer nach den Konzerten immer noch nicht genug hat, kann sich auf der anschließenden Crossing-All-Over-Party final austoben.

4. Phil’s Licks im Hotel Shanghai

Samstag, 21.Juli // Hotel Shanghai // Steeler Straße 33 // ab 23 Uhr // zehn Euro

Related content Nachdem er lange Zeit gern gesehener Gast in Essens extrovertiertestem Hotel war, ist Phil Fuldner mit seiner Reihe Phil’s Licks seit geraumer Zeit selbst Gastgeber. Klar, dass die Essener Nachtschwärmer von den exzellenten Kontakten der DJ-Ikone profitieren. Zur Sommerausgabe holt sich Fuldner mit Tobi Tob(sen) und Kowesix aka Moonbootica Hamburg lauteste Kinder mit ins Boot.

Nach Tobi und Das Bo und Fünf Sterne Deluxe hat Tobi Tob mit Moonbootica ein neues elektronisches Kapitel in seiner Musiker-Vita aufgeschlagen. Neben dem Duo und Gastgeber Phil Fuldner legt außerdem Resident Ben Mudi auf.

5. Festival Heimaterbe auf Zollverein

Freitag, 3. August, bis Sonntag, 5. August // Zollverein Schacht XII // Gelsenkirchener Straße 181 // tägl. von 14 bis 23 Uhr // Tagesticket 25,30 Euro // Festivalticket 50,60 Euro

Zum ersten Mal klinkt sich auch das Weltkulturerbe in den Festivalsommer ein. Mit „Heimaterbe“ will das Weltkulturerbe eine Musikveranstaltung für alle etablieren.

„Wir wollen kein musikalisch beliebiger Mega-Event sein, sondern ein kleines, glaubwürdiges Festival für Menschen unterschiedlichen Alters, die sich mit dem Begriff „Heimat“ und den Künstlern identifizieren und für die authentische Live-Musik das Größte ist“, sagt Festivalleiter Fabian Lasarzik von der Stiftung Zollverein.

Der Freitag steht mit Headliner Blumentopf und Kombos wie Stieber Twins & Aphroe sowie Muso ganz im Zeichen von Rap und Street Art. Am Samstag treffen alte Helden auf Nachwuchskünstler und Singer/Songwriter. Headliner ist die Iserlohner Band Luxuslärm. Außerdem treten der alte NDW-Star Andreas Dorau und Maxim auf. Am Sonntag soll es dann mit Bands wie Klee und Sänger Pohlmann etwas ruhiger zugehen. Das komplette Programm und weitere Infos gibt es hier.