Das aktuelle Wetter Essen 17°C
Initiative

Schüler sammeln Müll

28.03.2012 | 17:16 Uhr
Schüler sammeln Müll
Mit Zangen und Säcken zogen die Kinder los. Foto: Dinah Büssow/WAZ FotoPool

Bredeney.   Zum elften Mal startete der Verein „Bredeney attraktiv“ eine eigene Müllsammelaktion im Rahmen von „Pico-bello“. Rund 190 Schüler säuberten die Umgebung ihrer Schulen in Bredeney.

Schon Tradition hat die eigene „Pico-bello“-Aktion, zu der die Werbegemeinschaft „Bredeney attraktiv“ bereits zum elften Mal eingeladen hatte. Rund 190 Schüler trafen sich am Sportplatz an der Meisenburgstraße, um - ausgestattet mit 100 Zangen, fast doppelt so vielen Handschuhpaaren und roten Müllsäcken - die Gehwege und Grünflächen rund um ihre Schulen zu säubern.

In diesem Jahr waren Fünftklässler des Grashof- und Goethe-Gymnasiums und Kinder der Meisenburg-Grundschule mit ihren Lehrern dabei. In kleinen Gruppen zogen die Kinder mit ihren Begleitern los, um sich später wieder am Sportplatz zu treffen, den Müll abzuladen und sich mit gespendeten Berliner Ballen und Getränken zu stärken. Die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) hatten die Ausrüstungsgegenstände für die Schüler zur Verfügung gestellt und den Abtransport der gefüllten roten Müllsäcke zugesichert.

Der Kulturverein „Bredeney aktiv“, der eng mit „Bredeney attraktiv“ zusammenarbeitet, lädt für Sonntag, 3. Juni, ab 10 Uhr, zu einer Wanderung durch den oberen Teil Bredeneys ein. Eine zweite Wanderung soll im September folgen.

Treffpunkt ist der Haupteingang des Meisenburg-Friedhofs. Von dort geht es zum Heierbusch, Grashof-Gymnasium, Fendelweg, durchs „Prumendorf“ (Pflaumendorf), zum „Vaterländischen Gedenkstein“, weiter zum Rathaus Bredeney, Goethe-Gymnasium, Wasserturm und durch den Wald zurück zum Friedhof. Die Führung übernimmt Jürgen Lindenlaub, Mitglied von „Bredeney aktiv“, der Spannendes aus der Geschichte des Stadtteils erzählen wird.

Elli Schulz

Kommentare
29.03.2012
07:11
Schüler sammeln Müll
von DAntek | #2

Sciherlich eine sinnvolle Aktion, die die Entwicklung und soziale Kompetenz der Teilnehmer fördert und so hoffentlich verhindert, dass diese nicht zu...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Freies Internet rund um die Rüttenscheider Brücke
WLAN-Ausbau
Die Kneipen und Restaurants an der Rüttenscheider Brücke bilden den ersten Hot Spot. Auch darüber hinaus soll der Ausbau weiter voran gebracht werden.
Leise feiern bei der Kopfhörerparty am Baldeneysee in Essen
Kopfhörerparty
Bereits zum vierten Mal steigt am Samstag, 11. Juli, die Kopfhörerparty am Seaside Beach in Essen. Was man hören will, entscheidet dabei jeder selbst.
Gastronomie im Essener Grugapark bleibt schwieriges Pflaster
Gastronomie
Für das Landhaus im Grugapark soll ein neues Konzept her, aber Konzepte gab es in dem Park schon viele. Fünf Kioske sollen „aufgewertet“ werden.
Mit Mut die Kurve bekommen bei der Jugendberufshilfe
Ausbildung
Wenn das Leben im Jugendalter Schwierigkeiten mit sich bringt, ist der Weg in die Ausbildung nicht gleichzeitig verbaut.
Bitumen im Gleisbett geschmolzen - Ersatzbusse auf U11-Linie
Hitze
Durch die Hitze ist im Gleisbett der Straßenbahn in Essen Bitumen geschmolzen. Die Reinigungsarbeiten dauern laut Evag das ganze Wochenende.
Fotos und Videos
Blindgänger in Rüttenscheid
Bildgalerie
Bombenentschärfung
Alle an die Ruder
Bildgalerie
Drachenboot-Regatta
article
6506036
Schüler sammeln Müll
Schüler sammeln Müll
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/sued/schueler-sammeln-muell-id6506036.html
2012-03-28 17:16
Süd