Das aktuelle Wetter Essen 4°C
Freie Szene

„Kingfish-Festival“ feiert Premiere im Katakomben-Theater

24.10.2012 | 17:29 Uhr
„Kingfish-Festival“ feiert Premiere im Katakomben-Theater
Dean Baxster tritt mit dem Kingfish-Orchestra auf.

Essen-Rüttenscheid.   Aus einer Zusammenarbeit freischaffender Künstler und Theatermusiker aus der Ruhrgebietsszene und der neuen Kulturmetropole Leipzig ist die Idee für das „Kingfish-Festival“ entstanden, das vom 31. Oktober bis 11. November Premiere feiert. Die Besucher erwartet ein Mix aus Musik, Schauspiel und Tanz.

Vielfalt verspricht die Premiere des zehntägigen „Kingfish Festival“, das vom 31. Oktober bis 11. November im Katakomben-Theater im Girardethaus über die Bühne geht. Darin trifft die Essener auf die Leipziger Musikszene. Die Idee zu diesem besonderen Konzertmarathon ist aus einer Zusammenarbeit freischaffender Künstler und Theatermusiker aus der Ruhrgebietsszene und der neuen Kulturmetropole Leipzig entstanden.

Anstatt sich in ein künstlerisches Korsett zu zwängen, haben es sich die Organisatoren des Festivals zum Leitbild gemacht, die kulturelle Vielseitigkeit eines bundesweiten Netzwerkes zu präsentieren. Entsprechend bunt ist das Programm: Den Auftakt macht am Mittwoch, 31. Oktober, das „Halloween Special“ mit Dean Baxster & The Kingfish Orchestra, das schon mehrfach im Katakomben-Theater zu hören war. Weitere Abende bestreiten u.a. das Essener Vokalensemble Quintones (1. November, 20 Uhr) und die Leipziger Sängerin Jorinde Jelen. Zudem finden sich Tribute-Konzerte für Künstler wie Tom Waits (8. November, 20 Uhr), Bodo Wartke (4. November, 19 Uhr) und Rio Reiser (10. November, 20 Uhr) auf dem Programm. Am Freitag, 2. November, unterstützen die Essener Philharmoniker die Show „I’m just a Broadway Baby“. Für Kinder findet am Samstag, 10. November um 11 Uhr das einstündige Programm „Im Radio jazzt was los!“ statt.



Kommentare
Aus dem Ressort
Pfadfinder mit Leib und Seele – Haarzopf feiert 10-Jähriges
Pfadfinder
Die Pfadfinder von Tommes Rusticus feiern Jubiläum. Zum Zehnjährigen verewigt sich der Stamm am heimischen Wappenbaum in Haarzopf. Das Lebensgefühl treibt sie an – mittlerweile engagieren sich 99 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei den Pfadfindern.
Ein Autofahrer erfasste in Essen 19-Jährige und flüchtete
Fahrerflucht
Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines Kleinwagens, der am Freitagmorgen eine 19-Jährige in Essen-Rüttenscheid anfuhr und anschließend flüchtete. Um die verletzte Passantin kümmerte sich der bisher Unbekannte nicht. Jetzt bittet das Verkehrskommissariat um Hinweise von möglichen Zeugen.
Kita-Außengelände nach zwei Jahren noch immer dicht
Kitas
Vor zwei Jahren öffnete die Kita Wunschbrunnen im Südviertel, das Außengelände ist bis heutenicht fertig. Der Träger versteht den Ärger der Eltern – und ringt mit dem Investor.
Kirche nachts erleben – besondere Stimmung in St. Hubertus
Kirche
Messdiener in Bergerhausen haben die Kirche St. Hubertus zur „Liturgischen Nacht“ geöffnet – und damit eine ganz besondere Stimmung geschaffen. Die Besucher hatten auch die Möglichkeit, in der Kirche zu übernachten.
Essener hat schon 289 Mal sein Blut beim DRK gespendet
Blutspende
Wolf Tiemeier aus Essen-Holsterhausen hat seit seinem 18. Lebensjahr 289 Mal Blut und Blutbestandteile beim DRK gespendet. Damit ist er in der Stadt Rekordhalter. Die Spenden gehören für den 56-Jährigen mittlerweile zum Alltag. „Sie sollten für jeden selbstverständlich sein“, sagt er.
Umfrage
Am 29. November öffnet die diesjährige Essen Motor Show ihre Tore für die Besucher. Wie stehen Sie zu der Auto- und Tuning-Messe in Essen?

Am 29. November öffnet die diesjährige Essen Motor Show ihre Tore für die Besucher. Wie stehen Sie zu der Auto- und Tuning-Messe in Essen?

 
Fotos und Videos