Studio-Bühne feiert 25-Jähriges

Leithe..  25 Jahre Studio-Bühne an der Korumhöhe 11 in Kray-Leithe – wenn das kein Grund ist, mal das eine oder auch andere Fass aufzumachen. 25 Jahre Drama, Wahnsinn, Kinderlachen, 25 Jahre Theater hautnah und zudem sehenswertes Amateurtheater für Essen, das Ruhrgebiet und auch darüber hinaus. Eine Erfolgsgeschichte, die die Macher mit einem durchaus ungewöhnlichen Jubiläumsprogramm unter der Schirmherrschaft von Prof. Oliver Scheytt feiern werden, und zwar vom 25. bis zum 30 April. „Die Stadt Essen und die Metropole Ruhr können dankbar sein, dass es die Studio-Bühne gibt“, schreibt der ehemalige Essener Kulturdezernent sowie frühere Geschäftsführer der Ruhr.2010 GmbH in einem Grußwort.

Tag der offenen Tür am 25. April

Samstag, 25. April (14-17 Uhr, Eintritt frei): Tag der offenen Tür

Sonntag, 26. April (11-13 Uhr): Kultur-Frühstück für geladene Gäste. Um 18 Uhr gibt’s dann die Premiere von „Der Theatermacher“ (Karten: 14/12 Euro)

Dienstag, 28. April: Applaus, Applaus, Applaus! Improvisationstheater mit den Polterkrays (20 Uhr, 14/12 Euro)

Mittwoch, 29. April: „Bingo! Was für ein Glück!“ Großer und bunter Spieleabend im Wohnzimmer-Café; ab 18 Jahre (20 Uhr). Als Preise winken urige Requisiten aus 25 Jahren „Studio an der Korumhöhe“. (Karten: 10 Euro). Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten die Veranstalter um eine Voranmeldung.

Donnerstag, 30. April: „Der Theatermacher“ (20 Uhr, 14/12 Euro).

Kartenreservierungen unter 0201 55 46 01 und per E-Mail an info@studio-buehne-essen.de

Weitere Infos vor Ort oder im Netz (www.studio-buehne-essen.de).