Das aktuelle Wetter Essen 19°C

Straßennamen

Streit um Umbenennung von Essener Straßen eskaliert

26.06.2012 | 17:53 Uhr

Bei „Essen kontrovers“ ging es erneut um die Umbenennung der Von-Seeckt- und der Von-Einem-Straße. Empörte Anwohner pochen weiter auf Mitsprache. Als „Versager“ titulieren sie die Stadtteilpolitiker, die ihre Entscheidung verteidigen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die Mehrheit aus SPD und CDU im Stadtrat hat das von Oberbürgermeister Reinhard Paß (SPD) geplante Alkoholverbot auf dem Willy-Brandt-Platz abgelehnt. Wie hätten Sie abgestimmt?

Die Mehrheit aus SPD und CDU im Stadtrat hat das von Oberbürgermeister Reinhard Paß (SPD) geplante Alkoholverbot auf dem Willy-Brandt-Platz abgelehnt. Wie hätten Sie abgestimmt?

Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich? (neu laden)

 
article
6812822
Streit um Umbenennung von Essener Straßen eskaliert
Streit um Umbenennung von Essener Straßen eskaliert
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/streit-um-umbenennung-von-essener-strassen-eskaliert-id6812822.html
2012-06-26 17:53
Straßenname, Politik, Streit, Bürger, Anwoher, Von-Seeckt-Straße, Geschichte, Essen, Essen kontrovers
Essen