Straßen.NRW bereitet Ferien-Vollsperrung der A40 vor

Stau und zähfließender Verkehr gehören zum Alltag auf der A40 – in den Sommerferien wird die Autobahn jedoch zum Teil gesperrt.
Stau und zähfließender Verkehr gehören zum Alltag auf der A40 – in den Sommerferien wird die Autobahn jedoch zum Teil gesperrt.
Foto: Essen
Was wir bereits wissen
In den Ferien wird die A40 zwischen Essen-Huttrop und Wattenscheid-West gesperrt. Seit Samstag ist auf einem Teilstück bereits eine Fahrspur dicht.

Essen.. Auf der A40 zwischen der Anschlussstelle Essen-Frillendorf und der Anschlussstelle Gelsenkirchen ist seit Samstag, 13. Juni (10 Uhr), bis 27. Juni eine Fahrspur in Richtung Bochum gesperrt. Der Grund: Straßen NRW braucht den Fahrstreifen, um vorbereitende Arbeiten für die Vollsperrung der A40 durchzuführen. Der Landesbetrieb rechnet damit, dass es zu Verkehrsbehinderungen kommt.

Kurz nach Beginn der Sommerferien wird die A40 dann dicht gemacht: Zunächst ab voraussichtlich 1. Juli in Fahrtrichtung Bochum zwischen Essen-Huttrop und Gelsenkirchen-Süd. Dauer: circa acht Tage. Anschließend soll eine circa zweiwöchige Sperrung in die Gegenrichtung zwischen Wattenscheid-West und Autobahndreieck Essen-Ost folgen. Der Grund für die Sperrungen: Auf der A40 wird lärmmindernder Asphalt aufgebracht.