Steeler Archiv setzt beim Vorstand auf Kontinuität

Steele..  Das Steeler Archiv setzt personell auf Kontinuität: Auf der jüngsten Jahreshauptversammlung, die in den Räumen der TVG Steele stattfand, wurde der amtierende Vorstand in Gänze bestätigt. Demnach setzt sich die Führungsriege des Vereins der Steeler Heimatforscher wie folgt zusammen: Auch künftig wird Arnd Hepprich die Geschicke des Vereins als 1. Vorsitzender leiten. Ihm zur Seite steht auch in Zukunft sein Stellvertreter Harald Vogelsang.

Der Posten des Kassierers liegt in Händen von Uwe Horstick. Das Amt als Schriftführerin hat weiterhin Iris Klaver inne. Gleich drei Beisitzer unterstützen das Steeler Archiv: Im Einzelnen sind dies Manfred Driehorst, Susanne Abeck und Achim Hodde. Komplettiert wird die Riege durch den Beirat, den zum einen Hermann Ruhrbruch und zum anderen Stephanie Polberg, die die Steeler Kaufleute vertritt, bilden. „Wir pflegen generell ein sehr gutes Verhältnis zu allen Steeler Vereinen und sind für die Zukunft gut aufgestellt“, freut sich Arnd Hepprich.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE