Stadtwerke Essen warnen vor Betrügern

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Anrufer geben sich am Telefon als Stadtwerke-Mitarbeiter aus und versuchen Kunden mit dubiosen Forderungen zu überrumpeln.

Essen.. Die Stadtwerke Essen warnen vor einer neuen Telefonmasche. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, haben ein oder mehrere Unbekannte Kunden der Stadtwerke am Telefon zu einem „verpflichtenden Energiecheck“ aufgefordert. Der Anrufer habe sich als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgegeben, heißt es. Die Stadtwerke weisen jedoch daraufhin, dass es sich dabei nicht um Anrufe der Stadtwerke Essen handelt, „sondern vermutlich um Betrüger“, so Sprecher Dirk Pomplun.

Die Stadtwerke empfehlen deshalb dringend, keine Daten am Telefon oder an der Haustür herauszugeben. „Leider hört man immer wieder und vermehrt von zweifelhaften Anrufen oder unseriösen Haustürgeschäften. Dabei werden Namen seriöser Unternehmen missbraucht, um ahnungslose Bürger zu täuschen. Wer unsicher ist, sollte darum immer beim Unternehmen nachfragen oder einen Hinweis geben“, empfiehlt Pomplun.