Sportler aus Huttrop lassen es krachen

Huttrop..  Die Sportler von Winfried Huttrop lässt es am Wochenende vom 12. bis zum 14. Juni bei seinem traditionellen Vereinsfest so richtig krachen. Auf der Bezirkssportanlage Hubertusburg an der Dinnendahlstraße steigt schon seit Jahren die größte Handballveranstaltung in Essen und Umgebung. An den zwei Turniertagen treten knapp 50 Mannschaften in insgesamt acht Jugend- und Seniorenturnieren antreten.

Los geht es jedoch am Freitag um 17 Uhr mit einem Jedermann-Fussballturnier für alle Hobbyfussballer. Nach diesem lockeren Auftakt finden am Samstag ab 14 Uhr die ersten Handballturniere auf der Kunstrasenanlage statt. Neben einem Turnier für Damenmannschaften, werden sich die Herren in zwei Leistungsklassen – bis Bezirksliga und bis Landesliga – messen. Nach der Siegerehrung mit Bürgermeister Jelinek wird abends zünftig auf der Playersparty gefeiert.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Jugend. Um 11 Uhr beginnen die B-, C-, D-, E- und F-Jugendturniere. Die Siegerehrung begleiten zwei Handballprofis des Tusem Essen. Welche, das steht noch nicht fest. Selbstverständlich wird an allen Tagen auch für das leibliche Wohl gesorgt, und am Sonntag kommt auch Karlo, das Maskottchen der Stadtwerke, mit seinem Spielmobil vorbei.