Das aktuelle Wetter Essen 8°C
Raub

Spielhalle mit Schusswaffe in Essen überfallen - Tageseinnahmen erbeutet

04.06.2012 | 18:53 Uhr
Spielhalle mit Schusswaffe in Essen überfallen - Tageseinnahmen erbeutet
Archiv-Foto: Ingo Otto

Essen.   Ein unbekannter Täter hat in Essen eine Spielhalle mit einer Schusswaffe überfallen. Dabei konnte der Mann die Tageseinnahmen erbeuten. Vor der Tat hatte er längere Zeit an den Automaten der Spielhalle gespielt. Als die Aufsicht das Geschäft schließen wollte, schlug der Täter zu.

Ein Unbekannter hat in der Nacht vom 4. Juni eine Spielhalle an der Katzenbruchstraße überfallen. Der Täter bedrohte eine 24-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und erbeutete die Tageseinnahmen.

Der Räuber spielte bereits etwa eineinhalb Stunden an unterschiedlichen Automaten, als die Spielhallenaufsicht gegen 1.15 Uhr das Geschäft schließen wollte. Plötzlich richtete der unbekannte Mann die Waffe auf die 24-Jährige. Mit dem gesamten Wechselgeld flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Laut Beschreibung handelt es sich um einen 25 bis 30 Jahre alten Südländer. Er ist 1,80 Meter bis 1,90 Meter groß und schlank. Der Räuber wird als „gepflegte Erscheinung“ beschrieben. Er hat schwarze Haare, braune Augen und einen starken Akzent. Der Unbekannte trug eine schwarze Kappe, eine schwarze Kapuzenjacke mit hellem Reißverschluss und einem Emblem auf dem linken Oberarm. Der Räuber hatte sonst graue Oberbekleidung, eine blaue Jeanshose, schwarze Schuhe mit weißen Sohlen und weißen Schnürsenkeln an. Die Polizei sucht unter  02 01/829-0 nach Zeugen.

Funktionen
Aus dem Ressort
Kleiner „Platz-Sturm“ bei RWE blieb ohne große Folgen
RWE
Beim Spiel von RWE gegen Rödinghausen ging vor Ende der Partie mal wieder das Fluchttor an Westkurve auf und einige Fans gelangten in den Innenraum.
RWE will aus prominenten Gebäuden in Essen ausziehen
RWE
Der Essener Energiekonzern RWE will die Hochhäuser an Kruppstraße und Huyssenallee aufgeben. Es gibt drei Varianten für einen zentralen Campus.
Fußgänger bei Unfall in Essen angefahren und schwer verletzt
Unfall
Bei einem Verkehrsunfall in Essen-Heidhausen erlitt ein 51-jähriger Fußgänger schwere Verletzungen. Ein Autofahrer hatte ihn offenbar übersehen.
Warum der BV Altenessen trotz Boykotts die Kreisliga gewinnt
Gewalt im Fußball
Wie der Boykott gegen BV Altenessen II die Liga beschäftigt, was Fußballkreis-Funktionäre und BVA-Vertreter sagen. Schläger akzeptiert Sperre nicht.
Deutscher Tanzpreis mit Vier-Stunden-Gala im Aalto-Theater
Tanzpreis
Der Deutsche Tanzpreis 2015 geht an Peter Breuer, Elisa Badenes und Ricardo Fernando. Jubelstürme für Badenes’ Tango-Miniatur.
Fotos und Videos
Große Gala im Aalto
Bildgalerie
Deutscher Tanzpreis
RWE unterliegt Rödinghausen
Bildgalerie
Regionalliga
article
6732997
Spielhalle mit Schusswaffe in Essen überfallen - Tageseinnahmen erbeutet
Spielhalle mit Schusswaffe in Essen überfallen - Tageseinnahmen erbeutet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/spielhalle-mit-schusswaffe-in-essen-ueberfallen-tageseinnahmen-erbeutet-id6732997.html
2012-06-04 18:53
Raubüberfall, Polizei, Schusswaffe, Raub, Fahndung
Essen