Das aktuelle Wetter Essen 12°C
Wirtschaft

Sparkasse erhöht ihre Kontogebühren

13.08.2010 | 10:30 Uhr
Sparkasse erhöht ihre Kontogebühren
Einige Euro mehr bezahlen ab Oktober manche Sparkassen-Kunden, die ein Girokonto haben.

Essen. Die Essener Sparkasse erhöht zum 1. Oktober die Gebühren für einige ihrer Girokonten. Bei den Kontoinhabern stoßen die geplanten Aufschläge auf Kritik

Inhaber eines Online-Kontos der Marke „Giro Direkt“ müssen künftig 2,50 Euro statt 1,50 Euro pro Monat zahlen. Kunden mit dem Kontomodell „Giro Plus“ zahlen künftig 3,50 Euro monatlich statt 3 Euro. Kostenlose Girokonten bietet die Sparkasse für Schüler und Studenten an. „Sie bleiben auch weiterhin kostenlos“, versichert Sparkassen-Sprecher Volker Schleede.

WAZ-Leser hatten die Preiserhöhung als unangemessen kritisiert. Die relative Verteuerung liege bei deutlich über 50 Prozent – für ein Online-Konto. Schleede hält dagegen: „Es ist die erste Preiserhöhung seit sechs Jahren. Als Preistreiber verstehen wir uns nun wirklich nicht.“ Die Stiftung Warentest hätte jüngst 40 Euro Gebühr pro Jahr für Online-Konten als unkritisch eingestuft. Schleede: „Da liegen wir drunter.“

Die beiden Girokonto-Modelle „Giro Comfort“ (7 Euro pro Monat Pauschalgebühr) und „Giro Top“ (11 Euro pro Monat Pauschalgebühr) bleiben nach Angaben Schleedes im Preis unverändert.

DerWesten

Kommentare
15.08.2010
10:04
Sparkasse erhöht ihre Kontogebühren
von t1becker | #20

Richtig absahnen wollte die Filiale der Sparkasse in Kray nach dem Tod meines Bruders. Trotz notariellem und vom Nachlassgericht geöffneten Testaments...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Kumpelparade durch Essen
Bildgalerie
Christopher Street Day...
Das ist das Essener Nordviertel
Bildgalerie
Stadtteilrundgang
article
3545286
Sparkasse erhöht ihre Kontogebühren
Sparkasse erhöht ihre Kontogebühren
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/sparkasse-erhoeht-ihre-kontogebuehren-id3545286.html
2010-08-13 10:30
Essen