Sonntag nur 20 Grad Celsius

Die gleiche Regel gilt auch für die Notaufnahmen in den Krankenhäusern, wie Andreas Grundmeier, Leiter der Zentralen Aufnahme im Huyssensstift erklärt. „Der erste warme Tag macht sich bei uns noch nicht so bemerkbar. Da braucht es schon drei oder vier Tage, bis die Patienten mit Kreislaufproblemen zu uns kommen. Gefährlicher sind aus unserer Sicht aber eigentlich die nicht ganz so extrem heißen Tage.“ Der Grund: An Tagen mit Temperaturen über 30 Grad Celsius bleiben gerade ältere Menschen von sich aus zu Hause. Bei mittlereren Temperaturen verschätzen sich viele. In den nächsten Tagen ist es aber schnell wieder vorbei mit der Hitze. Für heute ist sogar vereinzelt mit Schauern und Gewitter zu rechnen, wie der Deutsche Wetterdienst meldet. Für Sonntag werden entspannte 20 Grad erwartet.