Das aktuelle Wetter Essen 22°C
Karneval

So feiern die Narren in Essen den Straßenkarneval

06.02.2015 | 15:00 Uhr
Etwa 50 000 Besucher erwarten die Veranstalter zum 143. Rosenmontagszug in Kupferdreh.Foto: Dirk Bauer/ FUNKE Foto Services

Essen.   Sieben Karnevalsumzüge starten in diesem Jahr in Essen. Den Auftakt macht die KG Hahnekopp bereits am anstehenden Wochenende in Frohnhausen.

Helau-Rufe hallen durch die Straßen, Spielmannszüge stimmen Lieder an, tausende Besucher säumen die Wegstrecke, Kamelle fliegt im hohen Bogen ins Publikum: Hunderte Jecken ziehen auch in diesem Jahr wieder mit den Karnevalsumzügen durch die Stadt. Hier wird in Essen Straßenkarneval gefeiert:

Umzug in Frohnhausen

Traditionell lädt die KG Hahnekopp 1862 eine Woche vor dem großen Karnevalswochenende zum Umzug mit Hahneschlacht ein. Dieser beginnt am Sonntag, 8. Februar, um 14 Uhr vor der Gastronomie St. Elisabeth, Dollendorfstraße. Von dort ziehen die Narren über die Onckenstraße, Rüdesheimer Straße, Leipziger Straße, Mülheimer Straße, Berliner Straße, Frohnhauser Straße, Raumer Straße zurück zur Dollendorfer Straße. Etwa 80 bis 100 Personen laufen beim Umzug mit, erklärt Oliver Weiß, Präsident der KG Hahnekopp. Mit dabei sind auch zwei Musikzüge.

Im Innenhof der Gastronomie St. Elisabeth ist für 15 Uhr die traditionelle Hahneschlacht geplant. Dabei werden Vereinsmitglieder und Königsanwärter auf ein Wagenrad gesetzt. Mit Holzschwertern müssen sie einen Kunst-Hahn köpfen. Wer das schafft, wird neuer König der KG Hahnekopp.

Bollerwagenumzug in Werden

Am Karnevalssonntag, 15. Februar, startet um 11.11 Uhr der Bollerwagenumzug in Werden. Treffpunkt ist an der Dückerstraße, Ecke Heckstraße. Von da aus geht es durch die Werdener Altstadt bis zum Rathaus. Dort grüßen die Essener Prinzenpaare vom Rathaus-Balkon die Narren. Beim Bollerwagenumzug kann jeder mitlaufen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Bollerwagenumzug Werden

 

Kinderumzug in Borbeck

Zum Umzug des Kinderkarnevals in Borbeck treffen sich die Teilnehmer am Sonntag, 15. Februar, um 13 Uhr auf dem Höltingplatz (vor Kaufland). Um 13.30 Uhr macht sich der Zug dann auf den Weg: Über Gerichtstraße, Germaniastraße, Vinckestraße, Marktstraße, Borbecker Straße und Schloßstraße ziehen die fünf Borbecker Gesellschaften und ihre Gäste zur Dubois-Arena. Für die richtige Stimmung sorgen zudem drei Musikzüge.

Gegen 14 Uhr werden die Karnevalisten an der Dubois-Arena erwartet. Dort beginnt ein buntes Programm – unter anderem tritt die Juniorentanzgarde BBB auf.

Kinderzug durch Borbeck

 

Schiebekarren in Heisingen

Rund 20 Vereine und zwei Spielmannszüge ziehen beim Umzug der GKG Gemütlichkeit Essen-Heisingen 1882 am Sonntag, 15. Februar, mit. Treffpunkt ist um 14 Uhr. Vom Pfarrzentrum an der Heisinger Straße geht es ab 15 Uhr über Bahnhofstraße, Lelei, Zölestinstraße und Dorflinde bis zum Heisinger Rathaus. Anschließend startet gegen 16 Uhr das Schiebekarrenrennen am Hagmanngarten. Dabei kann jeder mitmachen. Auch kurzfristige Anmeldungen sind möglich.

Jeck durch Heisingen

 

Gänsereiter in Freisenbruch

Nach fünf Jahren gibt es wieder einen Umzug des Gänsereiter-Clubs Freisenbruch 1926. Nach dem Loveparade-Unglück kapitulierten die Karnevalisten vor den gestiegene Sicherheitsauflagen. In diesem Jahr startet der Umzug der Gänsereiter mit acht Wagen am Sonntag, 15. Februar. Gegen 15.30 Uhr geht es von der Alleestraße über die Bochumer Landstraße und zurück. Vorher gibt es ab 14 Uhr das Gänsereiten an der Alleestraße.

Rosenmontag in Rüttenscheid

80 000 bis 100 000 Besucher werden zum Rosenmontagszug in Rüttenscheid erwartet, so Oliver Weiß, Sprecher des Festkomitees Essener Karneval. Die Karnevalisten ziehen um 13.11 Uhr los (Streckenverlauf siehe Grafik). Rund zwei Stunden sind die 46 Gruppen, darunter auch das Prinzenpaar und das Kinderprinzenpaar der Stadt Essen, auf der rund drei Kilometer langen Strecke unterwegs.

Laut und fröhlich wird es entlang der Strecke vor allem dort, wo es Gaststätten gibt, so Weiß. Aber auch an der Rü und der Haupttribüne an der Philharmonie warten am Streckenrand traditionell viele Besucher auf die Karnevalisten.

Neu ist in diesem Jahr, dass sich der Zug bereits an der Rolandstraße auflöst. Der Rosenmontagszug dürfe nicht mehr an der Freiheit und am Busbahnhof enden, da dort sonst der Busverkehr umgeleitet werden müsse, erklärt Oliver Weiß. Viele Gruppen und Wagen ziehen anschließend weiter zum Rosenmontagszug nach Kupferdreh.

Rosenmontagszug in Essen

Rosenmontagszug in Rüttenscheid

 

Rosenmontag in Kupferdreh

Info
Rathaussturm: OB gibt den Schlüssel ab

An Altweiber (Donnerstag, 12. Februar) erobern die Karnevalisten das Rathaus. Der Oberbürgermeister überreicht den Narren dann symbolisch den Schlüssel für das Rathaus.

Einlass ins Rathaus ist um 15 Uhr, das karnevalistische Programm beginnt um 16 Uhr. Mit dabei sind auch Prinzenpaare, Tanzgarden und Sänger Mike Bauhaus.

Beim Rathaussturm ist jeder willkommen. Der Eintritt ist frei.

Zum 143. Mal zieht der Kupferdreher Rosenmontagszug in diesem Jahr durch den Stadtteil. Der Festausschuss Kupferdreher Karneval erwartet 50 000 Besucher. 42 Wagen und Fußgruppen sind auf der Strecke, die über die Kupferdreher Straße führt, unterwegs. Start ist am 16. Februar um 16.11 Uhr in Höhe Hinsbecker Berg, der Endpunkt ist im Bereich Möllneyer Ufer.

„Der Kupferdreher Rosenmontagszug lebt vor allem von den vielen Fußgruppen“, erklärt Norbert Tüffers, erster Vorsitzender des Festausschusses in Kupferdreh. Und: Den Zug, der circa drei Stunden unterwegs ist, säumen vor allem viele Kinder. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter dem Essener Straßenkarneval keinen Strich durch die Rechnung macht: „Kalt und sonnig“ sollte es sein, hofft Norbert Tüffers.

Rosenmontag in Kupferdreh

Pirkko Gohlke

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Besuch beim GOP
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Grünes Paradies
Bildgalerie
Offene Gartenpforte
Schützenfest Fischlaken
Bildgalerie
Brauchtum
article
10316249
So feiern die Narren in Essen den Straßenkarneval
So feiern die Narren in Essen den Straßenkarneval
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/so-feiern-die-narren-in-essen-den-strassenkarneval-id10316249.html
2015-02-06 15:00
Essen, Karneval, Umzug, Rosenmontag, Philharmonie, Rüttenscheid
Essen