Siege für Huttroper Handballteams

Huttrop..  Handball-Bezirksligist DJK Winfrid Huttrop kam beim Tabellenvorletzten MTG Horst nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte zu einem 30:27 (13:14)-Sieg und schob sich ins Tabellenmittelfeld vor. Obwohl Huttrop auch in der ersten Hälfte stets führte, ließ bis zur Pause die Konzentration nach. Die MTG nutzte ihre Chance und drehte den Rückstand in eine Pausenführung. Bis zum 19:19 war das Spiel offen, bevor Huttrop mit zwei Treffern wegzog und die Partie entschied. Die Treffer für die Huttroper steuerten bei: Krupp (7), Hepprich (6), Teske (5), Baschour, Hüls, Kossmann (je 3), Völker (2) und Peppler (1).

In der Kreisliga der D-Jugend kommt es am Wochenende zum Spitzenspiel mit Tusem Essen. Beide Teams führen die Tabelle souverän mit je 20:0 Punkten an, wobei der Tusem das bessere Torverhältnis aufweist. Die Huttroper Truppe von Trainer Thomas Wirtz erledigte die letzte Pflichtaufgabe vor dem Showdown mit einem 35:11-Erfolg gegen den ETB. Dennoch bleibt am Samstag der Tusem klarer Favorit.