Das aktuelle Wetter Essen 1°C
Briefzentrum Vogelheim

Sie haben Post

22.03.2012 | 17:47 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Rundgang durch das Briefzentrum der Deutschen Post in Essen am Mittwoch, 15. Februar 2012. Das Foto zeigt Patrick Woyward beim Transport der Briefsendungen.Foto: Klaus Micke / WAZ FotoPool
Rundgang durch das Briefzentrum der Deutschen Post in Essen am Mittwoch, 15. Februar 2012. Das Foto zeigt Patrick Woyward beim Transport der Briefsendungen.Foto: Klaus Micke / WAZ FotoPoolFoto: WAZ FotoPool

Das Briefzentrum Vogelheim bearbeitet drei Millionen Sendungen täglich.

168 Meter lang, 78 Meter breit, 10 Meter hoch: Das ist seit nunmehr 15 Jahren Essens größter Briefkasten, in dem 420 Mitarbeiter, eine 2,5 Kilometer lange Förderanlage und alles in allem 24 Aufstell- und Sortier-, Videocodier- und Gangfolge-Maschinen samt teilautomatisierter Briefordenrei dafür sorgen, dass die Post abgeht und ankommt, wo und wann sie soll. Transportbahn gefallen sind, werden die Sendungen aus den Zwischenräumen fischen, unter die Fließbänder kraxeln und auch den letzten Brief auf seine vorbestimmte Reise schicken. Irgendwann später, wenn Zeit ist. Menschen aus Fleisch und Blut werden dies tun, und für die gibt es bei aller Automatisierung in der Brieffabrik weit mehr zu tun, als mancher sich das vielleicht vorstellen mag.

Klaus Micke (Fotos) und Wolfgang Kintscher (Text)

Fotostrecken aus dem Ressort
Streit zwischen Familien-Clans
Bildgalerie
Großeinsatz
In der Betonruine von Bredeney
Bildgalerie
Verlassener Ort
FC Kray besiegt RWE 1:0
Bildgalerie
Regionalliga
Feuer legt Marienstatue frei
Bildgalerie
Hausbrand
Neues Schwimmbad am Thurmfeld
Bildgalerie
Schwimmsport
Populärste Fotostrecken
Benefizspiel für Markus Rusch
Bildgalerie
Handball
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Meerjungfrauen schwimmen besser
Bildgalerie
Nixen-Kurse
Ein Satz fehlt
Bildgalerie
Frauen-Volleyball
BVB gewinnt in Dresden
Bildgalerie
DFB-Pokal
Neueste Fotostrecken
Kommentare
25.03.2012
11:40
Sie haben Post
von fummel | #2

3 Millionen..

1,0 Millionen Posteingang

und 2,0 Millionen Postausgang.

Übertreibungen wie überall.

23.03.2012
09:58
Sie haben Post
von duslip | #1

3 Millionen Sendungen täglich, für eine Stadt mit weniger als 600.000 Einwohnern!

Nur sind das ja keine wichtigen Briefe, sondern sicherlich zum Großteil unnötiger Werbemüll.



Funktionen
Aus dem Ressort
SEK schnappt Serien-Bankräuber - Familienvater gesteht
Bankraub-Serie
Nach den Überfällen auf Sparkassen-Filialen in Essen und Bottrop hat die Polizei einen Gelsenkirchener festgenommen. Der Familienvater ist geständig.
Thyssen-Krupp verkauft Bredeneyer Villa von Berthold Beitz
Krupp
Thyssen-Krupp hatte die Villa zuvor der Familie angeboten, doch diese lehnte ab. Immobilienbranche stark interessiert am Grundstück. Abriss denkbar.
Oberhausener entscheiden über Straßenbahnlinie 105
Nahverkehr
Am Sonntag entscheidet sich, ob die Bahnlinie 105 von Essen nach Oberhausen verlängert wird. Dann stimmen 165.000 Oberhausener über das Projekt ab.
Essener Student pöbelte nach WM-Spiel Polizisten an
Prozess
Getrunken hatten sie, nach einem WM-Spiel gefeiert. Als die Polizei klingelte, zeigte sich einer der Studenten wenig einsichtig. Jetzt muss er zahlen.
Fehde zwischen Essener Familien-Clans drohte zu eskalieren
Familien-Fehde
Eine Fehde zwischen zwei libanesischen Familien-Clans drohte in der Nacht in Essen zu eskalieren. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz.
gallery
6486958
Sie haben Post
Sie haben Post
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/sie-haben-post-id6486958.html
2012-03-22 17:47
Essen