Das aktuelle Wetter Essen 14°C
Bildung

Seminar-Angebot der Uni Duisburg-Essen für junge Menschen mit Migrationshintergrund

24.10.2012 | 18:29 Uhr
Seminar-Angebot der Uni Duisburg-Essen für junge Menschen mit Migrationshintergrund
Migranten gefragt: Die Uni - hier das Audimax bei einer Vorlesung des Verfassungsrichters Udo di Fabio im Januar - will gezielt Schüler mit Migrationshintergrund für ein Studium begeistern.Foto: Sebastian Konopka WAZ Foto Pool

Essen.  Die Universität Duisburg-Essen bietet Seminare an für junge Menschen mit Migrationshintergrund, die erwägen, ein Studium aufzunehmen. Ziel der Beratung sei es, multikulturelle Ressourcen zu entdecken. Unter anderem gebe es erste Informationen über mögliche Studienrichtungen.

Die Uni bietet eine neue Beratung für Schüler an, die kurz vor dem Abitur stehen, ein Studium in Betracht ziehen — und ausländische Wurzeln haben. Es geht um „multikulturelle Ressourcen“, die entdeckt werden sollen. Termine für die kostenlosen Nachmittags-Veranstaltungen stehen jetzt fest.

„Unter multikulturellen Ressourcen verstehen wir nicht nur eine Muttersprache, sondern auch die Fähigkeit, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen“, erklärt Verena Wockenfuß vom Akademischen Beratungszentrum (ABZ) der Uni Duisburg-Essen. „Junge Leute, die zwischen den Kulturen ihrer Herkunftsfamilien und der Gesellschaft unterscheiden lernen müssen, in der sie jetzt leben, haben besondere Vorteile gegenüber deutschen Jugendlichen.“ Das habe weit mehr als nur mit bloßer Anpassung zu tun.

In den Workshops, die sich an Oberstufen-Schüler mit Migrationshintergrund richten (an Schulen der gesamten Region, ganz gleich, ob Berufskolleg, Gesamtschule oder Gymnasium), werden individuelle Persönlichkeitsprofile entwickelt, in denen der Migrationshintergrund eine entscheidende Rolle spielt.

Hoher Ausländer-Anteil

Außerdem gibt es erste Infos über mögliche Studienrichtungen. Außerdem sind zwei Studenten der Uni Essen-Duisburg eingeladen, die selbst einen Migrationshintergrund haben, um über ihre akademische Laufbahn zu berichten. Die Teilnehmer erhalten am Ende ein Zertifikat.

Termine und Informationen

Es gibt Termine in Duisburg und Essen. Freie Plätze in Duisburg: 30. Okt., 14.30 bis 18 Uhr.

In Essen: 18. Dez., 14.30 bis 18 Uhr. Anmeldung: verena.wockenfuss@uni-due.de

Die Uni Duisburg-Essen zählt zu den Hochschulen in Deutschland mit dem höchsten Anteil an Studenten, die ausländische Wurzeln haben. Die Uni-Leitung versucht seit Jahren, das als besondere Stärke herauszuarbeiten – mit entsprechenden Förderprogrammen und dem Anspruch, Chancengleichheit tatsächlich zu verwirklichen.

Martin Spletter



Kommentare
24.10.2012
23:44
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

24.10.2012
20:12
Neues Seminar-Angebot für junge Menschen mit Migrationshintergrund
von oxofrmbl | #1

Achso, und deutsche Abiturienten dürfen die Beratung dann nicht in Anspruch nehmen???

1 Antwort
Neues Seminar-Angebot für junge Menschen mit Migrationshintergrund
von horstkevin100 | #1-1

Sehr gut! Immerzu ist von Projekten zu lesen, die junge Leute mit Migrationshintergrund fördern, doch wo bleibt die Förderung derjenigen jungen Deutschen, die es mindestens genauso nötig hätten?
Wahrscheinlich wird dieses Phänomen noch immer mit der ewigen Schuld aus der Geschichte Deutschlands begründet.

Aus dem Ressort
Unbekannte stürmen in Wohnung und machen es sich bequem
Hausfriedensbruch
Montagabend, 21 Uhr, an der Tür einer Wohnung im Essener Ostviertel klingelt es, zwei unbekannte Männer stürmen in die Wohnung und setzen sich einfach auf die Couch. Es ist ein kurioser Einsatz, zu dem die Polizisten gerufen werden. Die Lage spitzt sich zu, als ein Täter einen Beamten angreift.
100 besondere Orte in Essen – alle Bildergalerien zur Serie
Essen entdecken
So schnell kommen Sie nicht rum in der Stadt: Wir haben für Sie zu (fast) jeder Folge unserer Serie "Essen entdecken" eine Bildergalerie zusammengestellt. Hier finden Sie eine Übersicht aller Galerien, Sie können sich von Ort zu Ort klicken, sich aktuelle Fotos und Archivbilder anschauen.
Essener Autoknacker auf Beutezug landet vor dem Haftrichter
Autoknacker
Einen Autoknacker erwischte die Essener Polizei am Montagabend im Ostviertel – der Mann war gerade auf Beutezug, leuchtete mit einer Taschenlampe in Fahrzeuge auf einem Parkplatz. Dabei wurde er von einem Zeugen beobachtet, der die Polizei rief. Zuvor war der Mann schon in ein Auto eingebrochen.
Kein Zugticket - Rauschgifthändler aus Wesel fliegt auf
Polizei
Ein mutmaßlicher Rauschgifthändler aus Wesel fuhr ohne Ticket mit dem Zug nach Essen. Weil er Kontrolleure anlog, riefen sie die Polizei. Sie fand bei ihm Marihuana, eine Feinwaage und einen Essener Haustürschlüssel. Es folgte eine Wohnungsdurchsuchung. Dort wurden noch mehr Drogen gefunden.
Essener Kleingärtner wollen Lehrpfad am Baldeneysee erneuern
Lehrpfad
Der Stadtverband der Essener Kleingartenvereine will den verwahrlost wirkenden Lehrpfad an der Lanfermannfähre am Baldeneysee neu gestalten und eventuell deutlich verkleinern. Ob es in Zukunft eine öffentliche Toilette am See gibt, die die Kleingärtner betreiben, ist ungewiss.
Umfrage
Firmenlauf, Rü-Cup oder Sommernachtslauf in Überruhr: Wegen der Sturmfolgen erhalten viele Veranstaltungen in Essen keine Genehmigung und müssen abgesagt oder verschoben werden. Haben Sie Verständnis dafür?

Firmenlauf, Rü-Cup oder Sommernachtslauf in Überruhr: Wegen der Sturmfolgen erhalten viele Veranstaltungen in Essen keine Genehmigung und müssen abgesagt oder verschoben werden. Haben Sie Verständnis dafür?

Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich? (Neuladen)

 
Fotos und Videos
Erinnerungen an den ersten Schultag
Bildgalerie
i-Dötzchen
Krayer Kinderfest
Bildgalerie
Großes Kinderfest
Die Lokwerkstatt der Bahn
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Schnippeln für den guten Zweck
Bildgalerie
Lebensmittel