Schwerverletzter Radfahrer gefunden – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Essen sucht Zeugen, die Angaben zu einem Unfall im Westviertel machen können.
Die Polizei Essen sucht Zeugen, die Angaben zu einem Unfall im Westviertel machen können.
Foto: Andreas Bartel/ FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Eine Autofahrerin hat in der Nacht zu Montag in Essen einen Radfahrer mit schweren Verletzungen gefunden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Essen.. Eine Autofahrerin hat in der Nacht zu Montag gegen 2.20 Uhr einen Radfahrer mit schweren Verletzungen an der Hans-Böckler-Straße im Essener Westviertel entdeckt. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen. Denn: Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist bislang noch unklar.

Laut Polizei lag der 35-jährige Radfahrer auf dem Radweg der Hans-Böckler-Straße, im Bereich zwischen der Altendorfer und der Frohnhauser Straße. Ein beschädigtes Fahrrad lag auf der Fahrbahn. Der 35-Jährige musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär behandelt wurde. Der Mann wurde von der Polizei noch nicht vernommen.

In dem Fall ermittelt das Verkehrskommissariat 1 der Essener Polizei. Die Beamten suchen dringend Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können. Die Essener Polizei ist erreichbar unter der Telefonnummer 0201-8290.