Das aktuelle Wetter Essen 16°C
Unfall

Schwerverletzter Gelsenkirchener nach Wendemanöver in Altenessen

08.11.2012 | 15:01 Uhr
Schwerverletzter Gelsenkirchener nach Wendemanöver in Altenessen
Schwer verletzt wurde ein 44-jähriger Gelsenkirchener nach einem Wendemanöver in Altenessen.

Essen/Gelsenkirchen.   Bei einem Wendemanöverauf der Gladbecker Straße in Altenessen-Süd ist am Mittwochmorgen ein 44-jähriger Gelsenkirchener schwer verletzt worden. Nach dem Unfall kam es zu Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. Die Polizei sucht Zeugen.

An der Kreuzung Gladbecker Straße/ Bäuminghausstraße stießen am Mittwochmorgen im Berufsverkehr zwei Fahrzeuge zusammen. Der 19-jährige Fahrer eines blauen Ford-Transits fuhr um 6.45 Uhr auf der Gladbecker Straße (B 224) in Richtung Stadtmitte. An der Kreuzung Bäuminghausstraße bog er nach links ab, um in Gegenrichtung zu wenden. Ein entgegenkommender 44-jähriger Gelsenkirchener prallte mit seinem grünen Opel-Vectra gegen den Transit und verletzte sich dabei schwer.

Mit einem Rettungswagen wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Nach dem Unfall kam es zu Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.

Da es widersprüchliche Aussagen zum Unfallhergang gibt, bittet der zuständige Ermittler des Unfallkommissariates Zeugen, sich bei der Polizei zu melden. Telefon: 0201- 8290.


Kommentare
Umfrage
Die A40 und A52 im Essener Osten sind seit Mittwochabend gesperrt. Dort muss ein alter Bergbauschacht verfüllt werden. Wie reagieren Sie?

Die A40 und A52 im Essener Osten sind seit Mittwochabend gesperrt. Dort muss ein alter Bergbauschacht verfüllt werden. Wie reagieren Sie?

 
Aus dem Ressort
Mann (44) stürzt in Essen unter Drogeneinfluss aus Fenster
Fenstersturz
Ein Bewohner eines Hauses an der Viehofer Straße in Essen ist in der Nacht zu Donnerstag aus einem Fenster gestürzt. Laut Angaben der Polizei stand der Mann wohl unter Drogeneinfluss und könnte halluziniert haben. Der 44-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.
A40/A52 gesperrt - Autogase lösen Brandmelder im Tunnel aus
Autobahnsperrung
Die Autobahnen 40 und 52 sind in Fahrtrichtung Bochum gesperrt. Die Verfüllungsarbeiten am alten Bergbauschacht laufen. Wir testen, wie gut eingerichtete Umleitungen Autofahrer zum Ziel bringen.
Bombe auf Sportplatz in Essen wird noch heute entschärft
Blindgänger
Drei Tage nach der zweiten Bombenentschärfung am Essener Landgericht binnen drei Wochen muss in Essen schon wieder ein Blindgänger im Eiltempo unschädlich gemacht werden: Auf einem Sportplatz des FC Karnap wurde eine Fünf-Zentner-Bombe entdeckt. Ein Altenpflegeheim muss evakuiert werden.
Baden in der Ruhr birgt kaum Risiken
Umwelt
Das gilt allerdings nur, wenn es einige Tage trocken bleibt. Nach Starkregen werden die Schadstoff-Grenzwerte hingegen klar überschritten. Wissenschaftler sehen mit Hilfe einer „Hygiene-Ampel“ dennoch Chance auf eingeschränkten Badebetrieb.
Ekelklo-Wahlplakat der CDU sorgt in Essen für Debatten
Schultoiletten
Saubere Schultoiletten sind ein Thema im Essener Kommunalwahl geworden. Die Essener SPD wirbt mit dem Spruch „Saubere Schultoiletten sind kein Luxus!“ Die CDU hat ein durchaus provokantes Motiv für ihr Plakat gewählt – und erntet nicht nur Zustimmung.