Das aktuelle Wetter Essen 4°C
Essen

Schüttes „Frauen“ im Folkwang

20.12.2012 | 00:09 Uhr
Schüttes „Frauen“ im Folkwang

Der „Farbenrausch“ ist noch in vollem Gange, da legt das Museum Folkwang bereits die Pläne für 2013 vor. Statt der Kunst der Klassischen Moderne liegt im nächsten Jahr der Schwerpunkt auf Fotografie und Gegenwartskunst. Die Große Halle wird dabei zum Hauptschauplatz eines Ausstellungsprogrammes, das im März mit Bildern über die Auswirkungen des arabischen Frühlings beginnt („Kairo. Offene Stadt)“ und das mit einer Schütte-Schau ab September endet (Thomas Schütte – Frauen), bis 12. Januar 2014.

Der neue, im Januar antretende Museumschef Tobia Bezzola kann sich dabei auf ein gut vorbereitetes Jahres-Programm stützen. Parallel zur „Kairo-Ausstellung“ öffnet in der Großen Halle die Ausstellung „Blumenfeld Studio“ mit Porträt- und Modefotografien aus dem Golden Age der US-amerikanischen Magazine. Ab 1. Juni heißt es dann: „Nur was nicht ist ist möglich“. Die Positionen zeitgenössischer Malerei aus Deutschland sind aber nur knapp einen Monat zu sehen. Dann wird die Große Halle wieder Bühne für das Kooperationsprojekt mit der Ruhrtriennale, die die Performance-Kunst 2012 erstmals ins Folkwang holte. Mit Thomas Schüttes „Frauen“ huldigt das Museum ab 21. September einer der zentralen Werkgruppen des bedeutendsten Bildhauers seiner Generation. Das Plakat Museum, die Sammlungen der Grafik und Fotografie planen außerdem eine Ausstellung zum Thema „Kleiden – Verkleiden“, feiern Plakatkünstler wie Hans Hillmann und Volker Notz und zeigen „Die Engel von Paul Klee“.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Rettungswagen und Benz krachen gegen Gaststätten-Wand
Unfall
Bei einem Unfall auf der Oberhauser Straße sind am Dienstag ein Mercedes-Fahrer (74) und zwei Rettungsdienst-Mitarbeiter verletzt worden.
Pfingst Open Air musste erstmals tausende Besucher abweisen
Festival
Gegen 17 Uhr kam beim Werdener Pfingst Open-Air der Einlass-Stopp. Nur 13 000 Besucher dürfen zeitgleich feiern. DRK beklagt Drogenproblem.
Das Tierheim Essen soll mehr Geld bekommen
Finanzierung
SPD und CDU wollen einen höheren Zuschuss für den Verein von der Grillostraße sicherstellen
73-Jährige aus Kettwig schwebt nach Unfall in Lebensgefahr
Unfall
Eine Frau (73) ist in Essen-Kettwig angefahren worden. Ihr Hund starb bei dem Unfall. Möglicherweise hatte der Autofahrer zuvor bereits einen Unfall.
Stadt Essen prüft nun doch Rückzahlung der Kita-Beiträge
Streik
Unterdessen hat Verdi Oberbürgermeister Reinhard Paß und die Ratsfraktionen aufgefordert, eine Rückzahlung der Kita-Beiträge möglich zu machen.
Fotos und Videos
Die Rad-Fotos unserer Leser
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion
Schonnebeck in der Oberliga
Bildgalerie
Landesliga
article
7411842
Schüttes „Frauen“ im Folkwang
Schüttes „Frauen“ im Folkwang
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/schuettes-frauen-im-folkwang-aimp-id7411842.html
2012-12-20 00:09
Essen