Schokolade ist die beste Medizin

Als hätte ich es nicht geahnt. Ich habe es doch tatsächlich geschafft, mir wieder in den Daumen zu schneiden. An sich keine Kunst, wenn man mit einem geschärften Obstmesser einen Apfel durchtrennen möchte. Doch dass das auch mit einem handelsüblichen Schmiermesser geht, war mir bis gestern neu. Nach einer Scheibe Brot sollte nur noch ein Stück Gouda in die Frühstücksbox. Wieso extra einen Käsehobel nehmen. Ein kleines Stückchen ist doch schnell abgeschnitten. Denkste! Einmal kurz nicht aufgepasst, schon bahnt sich das Messer unter der Haut zu meinem Knochen. Nach einem Aufschrei eilt mein Freund herbei und tupft nahezu routiniert die Wunde ab. Ich muss zugeben, dass mir beim Anblick dann doch etwas schummrig wurde und ich mich setzen musste. Der Herr des Hauses fackelt nicht lange und greift beherzt in den Kühlschrank. „Iss das. Schokolade ist die beste Medizin. Und wenn es nicht besser wird, gebe ich dir nachher noch etwas!“ Um ehrlich zu sein, leide ich noch heute.